Azotic


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender
Vote
Bitte klickt auf die Banner und Votet somit für uns. Helft mit Azotic bekannter zu machen!


Vote
Dolleys Top100
Animexx Topsites
NSW-TopSites - Abstimmen!
Statistik

Austausch | 
 

 Wohnung 097 [Isral]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Wohnung 097 [Isral]   Fr Mai 06, 2011 9:11 pm

Wohnung mit:

Zwei Zimmern:

~Wohnzimmer
~Bad

Austattung:

~ Computer
~ Couch/Sofa
~ Bett
~ Schreibtisch
~ Kühlschrank
~ Fernseher
~ Klo
~ Dusche
~ Waschbecken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Fr Mai 06, 2011 9:49 pm

Kenji:

~ cf: Wohnung 222 [Yuki]

Nun stand ich vor der Wohnung von Isral und klopfte gegen sie,
ich hob die Tüte hoch und fing an zu lächeln,doch nach einem Moment
sanken meine Arme wieder und ich musste feststellen das Isral
anscheinend gar nicht anwesend ist also lehnte ich mich an die Tür
und setze mich langsam hin.Er wird schon irgentwann kommen dachte
ich mir,wenn nicht muss ich wohl im freien schlafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Fr Mai 06, 2011 9:54 pm

cf: Große Halle

Isral:

Als ich schließlich an meiner Wohnung angekommen war, war ich ein wenig erstaunt, Kenji dort warten zu sehen.
"Was machst du denn hier?", fragte ich überrascht...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Fr Mai 06, 2011 10:04 pm

[Benutzen wir dein Zimmer einfach mal als Gruppentreff, ist sonst eh nichts in der Akademie los xP]

Nach ebenso kurzen Fußmarsch entdeckte Yuki sowohl den einen fremden Jungen, als auch den anderen, welche sich im Kampf vor den Dayze geworfen hatten. "Huch.., gab sie überrascht von sich, zeigte jedoch keine Furcht oder Zorn. Da sie momentan sowieso nichts zutun hatte, konnte sie genauso gut Kontakte knüpfen, also kam sie lächelnd näher. "Guten Abend, werte Herren. Wie geht's euch so?", fragte sie ohne Furcht und Scham. Sie lehnte sich abermals lässig an die Wand neben die Wohnungstür und blickte sowohl den einen Jungen [Isral], als auch den anderen [Kenji] einmal kurz lächelnd an, solange sie auf eine Antwort wartete..
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Fr Mai 06, 2011 10:09 pm

Kenji:

Ich schaute vom Boden zu Isral hinauf und lächelte ihm zu während dem aufstehen
sagte ich ihm das ich auf ihn gewartet habe.Meine Arme bewegten sich wieder nach
oben,"Ich hielt es für unhöfflich den armen Slay zu stören also bin ich in den Speisesaal
gelaufen und habe zwei Flaschen Wasser und...." Ich schaute kurz auf den Boden und wendete
meinen Blick wieder zu ihm,"....eine Packung Chips gekauft. Habe mir gedacht ich kann auf
deiner Couch schlafen wenn nicht schlafe ich auch auf den Boden hauptsache ich habe
irgenteinen Schutz vor den Dayze und da du mir am Symphatischsten erschienst bin
ich zu dir gekommen." Mein Blick wanderte in den Himmel zu den Sternen ein wunderschöner
klarer Himmel Morgen wird es bestimmt Sonne pure geben! Als ich meinen Blick wieder senkte
stand dort Yuki an der Wand angelehnt,"Hey Yuki wie geht es deiner Wunde? Ich glaube ich
habe mich noch gar nicht vorgestellt ich bin Kenji Saru angenehm." Ich verbeugte mich elegant
und schaute dann wieder zu Isral.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Fr Mai 06, 2011 10:16 pm

Isral:

Als, nachdem Kenji mir seine Situation erklärt hatte, auch noch die Schülerin von Gestern, mit der wir den Dayze bekämoft hatten, die anscheinend Yuki hieß, hier auftauchte, fragte ich mich einen Sekundenbruchteil, ob jemand nen magneten an meinem Haus befestigt hatte... es konnte ja kaum zufall sein, dass 2 andere Schüler fast gleichzeitig mit mir zu meinem Haus kamen, ohne von den Absichten der anderen zu wissen.. oder doch?
Ich schüttelte den gedanken schnell ab, und wandte mich an Yuki "Ich bin Isral, schön dich kennen zu lernen", begrüßte ich sie mit einem leichten Lächeln, und wandte mich dann wieder zu Kenji "Ähm.. du kannst gerne hier übernachten... und keine Sorge, die Couch werde ich dir geben können, du brauchst nicht auf dem Boden zu schlafen", sagte ich mit einem leichtem Grinsen.
Ich schloss anschließend die Tür auf und fragte die beiden "wollt ihr weiter hier draußen in der Kälte stehen, oder lieber mit reinkommen?"
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Fr Mai 06, 2011 10:27 pm

Kenji:

"Also ich komm aufejdenfall rein!",ich streckte kurz neckend die Zunge raus
und betrat dann das Haus von Isral und packte die Wasserflaschen und die
Chips aus,sofort nahm ich mir eine Wasserflasche und stillte meinen durst.
"Gläser gibts hier anscheinend keine aber einen Kühlschrank,wenn ihr
nichts gegen kaltes Wasser habt stell ich die Wasserflasche in den Kühlschrank."
Das tat ich dann auch wenn es jemanden nicht gefallen würde,würde
er sie schon raus nehmen dann setzte ich mich auf die Couch,"Isral
dürfte ich den Fernseher an machen gleich ist halb eins ich würde
gerne die Nachrichten gucken.Vorallem werden da bestimmt wieder
Dayze angriffe gezeigt vielleicht finden wir da durch mehr über
sie raus." Ich schaute von der Couch aus nach hinten zu Isral.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Fr Mai 06, 2011 10:37 pm

Als Yuki die zwei Wasserflaschen und die Chips Kenjis sah, wie er sich vorgestellt hatte, fielen ihr ihre Chips ein, welche sie von ihm geschenkt bekommen hatte. Sie hätte sie ja ruhig mitnehmen können, aber naja, nun stand sie halt ohne da. Sie nickte Kenjin zur Begrüßung zu, mit Isral tat sie das Gleiche. Sie hielt es für überflüssig sich noch einmal vorzustellen, anscheinend wusste sowieso jeder auf dieser gottverdammten Akademie Bescheid, wer sie war und woher sie kam. Verdammte Stalker!, schoss es durch ihr zierliches, von langen, braunen Haaren geziertes, Haupt und sie seufzte abermals leise und unmerklich auf. Isral schloss die Tür auf und Kenjin begann wie ein Wasserfall zu plaudern. Yuki sollte es nicht stören, solange sie nicht in unangenehme Gespräche verwickelt wurde. Die junge Schülerin trat mit einem Kopfnicken als Danke ein und schaute such um. Israls Wohnung schien nicht viel anders als ihre eigene zu sein, also wusste sie, wo sie sich befand und wo alles stand. Yuki spazierte zielstrebig zur Couch und ließ sich neben Kenjin nieder. Er wollte sich also die Nachrichten anschauen..
An sich hatte Yuki nichts dagegen. Jedes Mal, wenn sie sich die Nachrichten, welche meist nur noch von Dayze-Angriffen handelten, anschaute, überkam sie eine schreckliche Angst - Angst, dass unter den Namen der Toten die Namen ihrer Freunde, ihrer Lieben, ihres Ziehvaters zu finden waren..
Also wartete Yuki-Chan erst einmal ab, was nun geschah..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Fr Mai 06, 2011 10:45 pm

Isral:

Ich schloss die Tür, und wartete zuerst einmal geduldig Kenjis wortschwall ab.
Nachdem er schließlich mit der Frage, ob er den Fernseher anmachen könne geendet hatte, sagte ich "wenn du willst... ich hab kein Problem damit..."
Ich selbst hatte zwar schon länger aufgehört die nachrichten zu schauen, sie berichteten eh fast nur von den Dayze-Angriffen, und darüber musste ich nicht noch mehr erfahren... doch trotzdem würde ich heute eine ausnahme machen, und sei es nur der höflichkeit wegen...

EDIT:
(sry, aber ich bin grad einfach zu müde... Isral, schaut dann einfach mit die Nachrichten, und geht dann später iwann ins bett. viel spaß noch, beim spielen... solltet ihr noch weiterspielen bis ich wieder on komme^^)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Fr Mai 06, 2011 11:11 pm

[Bin eigentlich auch zu müde, um Yuki nun da weg zu bewegen..Ich lass die einfach mal da pennen ^^']

Yuki gähnte herzhaft, jedoch unter davor gehaltener Hand. Ihr fielen die Augen schnell zu, sie legte sich zur Seite und schlief kurzerhand auf dem Sofa, eingekauert, ein..
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Fr Mai 06, 2011 11:42 pm

Kenji:

Es war jetzt zwar schon ein Uhr aber die Dayze angriffe werden sowieso immer
erst zum Schluß gezeigt,also nahm ich die Fernbedienung und landete sofort
auf dem richtigen Kanal.

Nachrichtensprecherin:

"Ich berichte Live aus der Stadt Chonburi wo sich in diesem Moment
ein erneuter Dayze Angriff ereignet wie bei jedem anderen Angriff weden
Menschen durch unsichtbare Wesen aufgeschlitzt und zerfleischt doch etwas
ist anderst.Manchmal wird davon berichtet das ganze Städte innerhalb von wenigen
Sekunden ausgelöscht worden sind,zuerst glaubte man das es sich um eine
große Menge von Dayze hält doch selbst eine Armee von Dayze könnte keine
Stadt in dieser Geschwindigkeit zerstören aber schauen sie selbst da drüben!"
Die Kamer schwenkt und zoomt weit in die ferne man sieht wie ganze Häuser
einfach umfallen oder Bäume einfach umknicken."Das wovor wohl jeder Forscher
Angst hatte war das die Dayze sich in irgenteiner Weise verändern könnten
und wie sie hier sehen es ist möglich.Wir wissen aus gewissen Quellen
das dieser Dayze schon länger exestiert,dies sagte uns eine junge Frau
die angeblich Dayze sehen kann.Könnte es also sein das Dayze wachsen
indem sie Menschen töten? Die Wissenschafft steht vor einem neuen
Problem man gab der Menschheit noch ca. 10 Jahre bevor sie durch
die Dayze ausgerottet wird doch durch die Erkenntnis das es den Dayze
möglich ist sich zu entwickeln rechnet man nun schon in den nächsten 2 Jahren
von einer kompletten ausrottung der Menschheit.Diese Form von Dayze
wird Megaros-Dayze gennant wie mir das Militär eben mitteilte.Bitte
bleiben sie ruhig es ist der erste Megaros-Dayze der offiziel bekannt
ist sie sollten die Umgebung schnellst möglich verlassen!" Eine Kralle
durchbohrte den Schädel der Nachrichtensprecherin das Bild wird schwarz.

Kenji:


Mein Blick war gesenkt zum Boden,ich konnte wieder jeden Dayze sehen und
dieser Megaros Dayze war mehrere Meter hoch was wäre wenn so ein Viech
die Akademie angreifen würde,doch ich machte mir nicht weiter sorgen da
es in Thailand war und Thailand mehr als weit weg war.Ich schaute zu Yuki,
"Alles okay bei dir?" Kenji blickte kurz auf den Fernseher wo ein Text erschien,
zuerst ein Gebet und dann das ein Dorf angegriffen wurde was sich relativ
in der nähe befindet....auf den Bildern sah Kenji fünf Dayze sein ganzer
Körper wurde von einer Gänsehaut bedeckt was wäre wenn 5 Dayze
den Weg zur Akademie finden würden.... sprachlos schaute Kenji
ins nichts.Als er nach einer weile wieder zu sich gefunden hat sah er
das Yuki eingeschlafen ist er war also der einzigste der von einem
möglichen Angriff weiß.Doch wo soll er jetzt schlafen er wollte Yuki
nicht wecken aber sie hätte etwas dagegen wenn er nun auch auf
dem Sofa schlafen würde also zog er seine Jacke aus und legte sie
über Yuki er selbst legte sich auf den Boden und benutzte sein Shirt
als Kissen,er sah jetzt erst seine Wunden die er durch den Kampf mit
dem Dayze zugefügt bekommen hat und wieder gingen seine Gedanken
nur noch da drum was wäre wenn anstatt nur einem Dayze fünf Dayze
aufeinmal angreifen würden.Der Boden ist unbequem und kalt war ihm
auch er spielte öfters mit dem Gedanken sich doch neben Yuki auf das
Sofa zu legen aber er blieb auf den Boden bis irgentwann tief in der Nacht
ihm doch die Augen zu fiehlen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Sa Mai 07, 2011 9:28 am

Isral:

Als ich wieder aufwachte, und ins Badezimmer ging, um dem Drang der Natur nachzugehen, sah ich merkwürdigerweise Yuki auf dem Sofa liegen, und Kenji auf dem Boden... beide schliefen... schien wohl so, als sei Yuki einfach zu müde gewesen, um zu ihrem Haus zurück zu laufen... oder als seie sie einfach während des fern sehens eingeschlafen...
Es sollte mir recht sein, war ja nicht so, dass ich irgendwas verbotenes in meiner Wohnung hatte, oder so... und vor allem war ich einfach noch zu müde, um mir jetzt gedanken darüber zu machen...
Nachdem ich mein Geschäft im Bad verrichtet, und mich umgezogen hatte, merkte ich erst, dass Kenji halb nackt auf dem Boden lag...
Ich seufzte... der Boden war sicherlich kalt... und dann noch oben ohne dort zu schlafen war, um es mal freundlich auszudrücken, bescheuert... er hätte sich zumindest eines der Handtücher aus dem Badezimmer hohlen können...
Nun, ich wollte ihn nicht so dort liegen lassen, und da ich eh nicht mehr schlafen würde, nahm ich einfach die Decke von meinem Bett, und warf sie kurzerhand über ihn... so würde ihm zumindest etwas wärmer sein, wenn er aufwachte...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Sa Mai 07, 2011 2:09 pm

Als Yuki erwachte, spürte sie etwas auf ihr liegen. Im ersten Moment durchfuhr sie ein Schreck, einerseits, dass sie in Israls Wohnung eingeschlafen ist, andererseits, dass sie Kenjin den Platz weggenommen hatte. Blinzelnd öffnete sie ihre Augen und entdeckte seine Jacke auf ihr. Diese streifte sie beim aufrichten ab, sodass sie auf dem Sofa liegen blieb. Als Yuki aufstehen wollte, um als erstes das Bad zu benutzen, wäre sie fast über den auf dem Boden schlafenden Kenjin gestolpert. "Huch!", entfuhr es ihr und sie fiel zurück auf die Couch. "Oh nein, nun hat er sich auf den Boden gelegt, als ich dort oben eingeschlafen bin..", murmelte Yuki mitleidig, lächelte ihn jedoch trotzdem dankbar an. "Was ist gestern eigentlich im Fernsehen gelaufen?", fragte sie sich kurz danach und blickte auf den ausgeschalteten Fernseher.Sie wandte sich kurz auf die Uhr, welche an einer Küchenwand hing, welche sie von hier aus sehen konnte, da die Wohnung ja nicht allzu groß war. Um diese Uhrzeit würden wohl keine Nachrichten laufen, also war es überflüssig, nun das TV einzuschalten. Yuki-Chan wusste nicht recht, was sie nun tun sollte..
Da fiel ihr ein, dass sie ihren Rucksack auf dem Schulhof nahe der Großen Halle vergessen hatte, doch alleine wollte sie ihn nun nicht holen gehen. Was war, wenn nun noch ein Dayze ihren Weg kreuzte? Alleine würde sie ihn sicherlich nicht töten können..
Oder was war, wenn sie der komischen Ärztin begegnete? Ehrlich gesagt hatte sie wenig Lust nun irgendwem unangenehmen zu begegnen, zumindest nicht alleine. Also wartete Yuki auf Kenjin. In dieser Wartezeit ließ Yuki einmal in das Badezimmer, verrichtete dort ihre Aktivitäten, wenn diese auch nicht gerade groß ausfielen, ihre blutigen Sachen trug sie ja noch immer, und setzte sich wieder auf das Sofa, starr auf den nicht eingeschalteten Fernseher starrend..
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Sa Mai 07, 2011 2:29 pm

Kenji:

Eine wohlige wärme umfasste mich als ich aufwachte,
langsam stand ich auf und schaute mich um."Achso....
die Wohnung von Isral,er scheint aber nicht da zu sein."
Yuki saß auf dem Sofa und schaute auf den ausgeschalteten
Fernseher und dann kamen die Ereignisse von Gestern wieder
zurück in mein Gedächnis und ich sank langsam zu Boden.
Fünf Dayze....
höchstwahrscheinlich auf den Weg zur Akademie und ich
bin anscheinend der einzigste der davon weiß,was soll
ich denn jetzt machen ich kann es den anderen nicht
erzählen sonst würden sie in Panik geraten wenn ich
aber nichts erzähle können keine Sicherheitsvorkehrungen
getroffen werden.Würde ich die anderen nicht in Gefahr
bringen wenn ich es niemanden erzähle wie es Miyu
getahn hat....meine Hand schlug nicht gerade sanft
auf den Boden auf mein Plan stand fest.Die meisten
waren sicher noch geschockt würde ich ihnen jetzt
sagen das fünf weitere auf die Schule kommen wer
weiß was dann passieren wird,also werde ich so viel
trainieren wie es geht um diese Viecher zu besiegen,
auch wenn ich wußte das ich es niemals schaffen würde.
Ich schaute rüber zum Sofa,"Oh Yuki du bist ya wach!"
Ich hoffte das sie den aufbrall meiner Faust auf den
Boden nicht vernommen hatte."Du Yuki....würde es
dir was ausmachen wenn ich jetzt in die große Halle
gehe ich habe dort noch was zu erlediegen...."

[Nyu ♥ du warst schneller x3 Sorry falls der Post jetzt
ein wenig komisch wirkt hatte ihn eigentlich so geschrieben
als würde Yuki noch schlafen ^-^]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Sa Mai 07, 2011 2:46 pm

[Ach, macht nichts ^-^]

Yuki bemerkte eine Regung an ihren Beinen, welche direkt neben dem eben noch schlafenden Kenji Platz gefunden hatten. Eigentlich befand sich Yuki wie in Trance, hing ihren eigenen Gedanken,Sorgen und Hoffnungen nach, weshalb sie Kenjis Erwachen nicht wirklich mitbekam. Doch das Aufklatschen seiner Hand auf dem kalten Boden riss sie aus ihrer eigenen kleinen Welt und sie blickte Kenji etwas verstört entgegen. "Oh, hey..", gab sie immer noch leicht benommen von sich und musterte den Jungen, welchen anscheinend irgendetwas zu beschäftigen schien. Da fiel ihr ein, dass, als sie einschlief, nur noch Kenji wirklich wach war, was bedeutet, dass er doch wohl mitbekommen haben musste, was in den Nachrichten gezeigt worden war. "Du..Du warst doch gestern noch was..Als ich eingeschlafen bin, richtig?", fing sie deshalb zögerlich an. Sie wollte unbedingt wissen, was in den Nachrichten gezeigt wurde, auch wenn sie jedes Mal aufs Neue eine unbeschreibliche Angst vor dem Wissen, welches dort aufgeführt wurde, hatte. "W-Was..Ist denn in den Nachrichten gezeigt worden?", fragte sie immer leiser werdend. Tränen kamen ihr in die Augen, sie hatte Angst, dass irgendetwas Schlimmes gezeigt wurde, wie jedes Mal. Yuki-Chan schluckte einmal schwer und atmete tief durch. so beruhigte sie sich immer, sollte sie die Angst vor dem nun neu anbrechenden Zeitalter einmal mehr übermannen. Doch selbst wenn nun eine Armee von Dayze auf die Akademie zukommen sollte, würde Yuki-Chan bereit sein und nicht wie ein kleines Junges abhauen..
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Sa Mai 07, 2011 3:02 pm

Kenji:

Es traf ihn schwer Yuki so zu sehen,"In Thailand hat sich
ein Dayze anscheinend in eine höhere Form entwickelt.
Ich konnte ihn sehen ca. so hoch wie ein Haus und so
stark das er einfach nur in die nähe eines Baums kommen
muss damit dieser mit Würzeln umfällt.Flügel oder
ähnliches hatte er aber nicht also sind wir denk ich
in Sicherheit.... und sonst war eigentlich nichts...."
Er schaute Yuki tief in die Augen,sie ist von ihrer
Persönlichkeit auf keinen Fall eine Person die in
Panik ausbrechen würde sie würde denke ich mal
das gleiche tun wie ich und sich auf einen Kampf
vorbereiten,aber was ich nicht weiß das ist ob sie
es anderen verraten würde oder ob sie etwas für
sich behalten würde.Aber anderer Seits möchte
ich Yuki auch nicht sterben sehen am besten ist
ich frag sie ob sie mit trainieren möchte."Yuki-chan
willst du vielleicht mit in die große Halle trainieren
kommen?" Draußen scheinte die Sonne sehr stark
er glaubte nicht das Yuki lieber trainiert als zum Beispiel
ins Schwimmbad zu gehen aber er hoffte das sie
mit kommen will.


Zuletzt von Chibu am Sa Mai 07, 2011 3:13 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Sa Mai 07, 2011 3:10 pm

Yuki war, sobald Kenjin von einer neuen Stufe des Dayze anfing zu sprechen, ganz bei der Sache. Trotz, dass die Dayze wirklich blutrünstige, gefährliche Wesen warn, weswegen sie schon so manches Mal geweint hatte, faszinierten sie dieses Geschöpfe. Trotzdem hatte Yuki-Chan das ungute Gefühl, dass Kenjin ihr etwas verheimlichte, wollte ihn jedoch nicht drängen, es ihr zu sagen. Vielleicht ist jemand gestorben, oder eine Armee aus hundert Dayze überfallen in zwei Stunden die Akademie. Natürlich machte sich Yuki mit ihren wirren Gedanken selbst Angst, aber eigentlich war es Kenjins Entscheidung, ob er ihr erzählte, was er ihr verheimlichte, was ihn bedrückte, oder nicht. Nach einer kurzen Pause fragte Kenjin sie, ob sie mit ihm in der Großen Halle trainieren wollte. Die Sonne schien, eigentlich war es der perfekte Tag zum trainieren, denn sie hatte weder genug Freunde, um etwas zu unternehmen, noch die Lust dazu. Also stimmte sie Mittels eines Kopfnickens zu und erhob sich langsam. Sie reckte sich eine Minuten und lächelte Kenjin danach zu, um zu zeigen, dass es ihr, im Vergleich zu eben, wieder besser ging. Yuki machte sich auf zur Tür und öffnete sie. "Dann gehen wir trainieren!", rief sie Kenjin gut gelaunt zu und verschwand auf dem Gang..

Tbc: Große Halle
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Sa Mai 07, 2011 3:16 pm

Kenji:

Lächelnd nahm ich beim vorbei laufen der Tür noch die
Wasserflasche von Gestern mit und huschte dann aus
Isral's Wohnung.

tbc: Große Halle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   Mo Mai 09, 2011 2:27 pm

Isral:

Ich wachte auf, schaute mich um, und versuchte mich zu erinnern...
Was war die letzten beiden Tage los gewesen? Ich erinnerte mich irgendwie an gar nichts mehr... oder nur noch sehr verschwommen... als hätte ich die beiden Tage nicht richtig miterlebt... merkwürdig...
Ich gähnte, und streckte mich. Ich dachte kurz nach... was sollte ich heute tun? Unterricht schien nicht statt zu finden... was also sonst?
Nach kurzer Überlegung kam ich zu dem Schluss, ich könne mich ein wenig in der Akademie umsehen, und so zog ich mich um, war kurz im Bad, und ging anschließden in die große Halle...

tbc: große Halle
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wohnung 097 [Isral]   

Nach oben Nach unten
 
Wohnung 097 [Isral]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Stadtverschönerung - beendet!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Azotic :: Skyzer Genesis Revolution - Das Rollenspiel :: Die Akademie :: Wohnfläche-
Gehe zu: