Azotic


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender
Vote
Bitte klickt auf die Banner und Votet somit für uns. Helft mit Azotic bekannter zu machen!


Vote
Dolleys Top100
Animexx Topsites
NSW-TopSites - Abstimmen!
Statistik

Austausch | 
 

 Die große Halle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 12:17 pm

[Tut mir Leid, ich musste gestern schleunigst offline, Mum und so :X
Nun..Uhm..Nehmt den Text einfach, als hätte Yuki sich in die Mitte zu Isral und so, oder wer auch immer da war, geschmissen :X]

Gestern:
Yuki bekam noch mit, dass sie irgendjemand ansprach, wusste jedoch nicht wer. Sie hatte an diesem Tag zu viel erlebt, sodass sie, ohne eine Antwort abzuliefern, einschlief..

Heute:
Yuki wachte mit starken Schmerzen in ihrem Arm auf, weshalb sie ein leises, schmerzerfülltes Stöhnen von sich gab. Dann erinnerte sie sich an die Worte des Fremden, welcher ihr sagte, dass sie die Wunde unbedingt nähen lassen müsse. Pff, wo soll ich denn nun Nähzeug für 'ne Schramme am Arm herbekommen?!, fragte sich sich barsch in Gedanken und schielte zu dem Jungen hinüber, welcher anscheinend schlief. Was sollte sie nun tun? Scheinbar war niemand wach, waren wohl noch alle zu erschöpft von dem Kampf gegen den Dayze. Moment mal, was war eigentlich ein Dayze? Yuki kannte nur seine äußerliche Gestalt, oder zumindest die Gestalt des Hausmeisters, nachdem er den Bund zwischen dem Dayze und ihm angenommen hatte. Außerdem wusste sie, dass dieses Viecher wohl hinter Menschen her waren und ziemlich böse Verletzungen verursachen konnten. Was sollte sie nun machen? Was das überhaupt für eine Schule, an denen solche Angriff zum Alltag zu gehören schienen? Doch Antworten auf all dieses Fragen schien Yuki-Chan momentan nicht zu bekommen, also legte sie sich auf den Rücken, verschränkte die Hände hinter dem Kopf und starrte gen Decke der Großen Halle..Bis irgendjemand erwachen würde, ober irgendein missratenes Tier, welches seinen Kauknochen suchte, wieder auftauchen würde..
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 1:58 pm

[Yuki müsste eigentlich die Dayze kennen das so die Monster gennant werden
die aus dem Portal raus kamen und nun langsam die Welt komplett ausrotten.
Desweiteren haben wir eine Schulärtztin Frau Inku die dir bestimmt die Wunde
näht wenn du sie lieb fragst.]

Kenji:

Mit offenen Augen liegt Kenji auf "seiner" Matratze,er wartet darauf das
der Direktor nun endlich die rede hält und er auf den Basketball Platz
gehen kann um ein paar Körbe zu werfen.Doch das ihm Miyu das Leben
gerettet hat nagt sehr an ihm er steht nun langsam auf und beginnt sein
morgentliches Trainings Programm mit Liegestützen,er ist ziemlich stolz
drauf anscheinend der schnellste und stärkste zu sein dafür trainiert er
aber auch jeden Tag viel.Er trainiert Heute nicht so lange da sein ganzer
Körper schmerzt.

Miyu:

Wiedermal erschien aus dem nichts ein kleiner schwarzer Hase
Miyu streichelte ihn.Der Dayze war nun gestorben obwohl er
doch gar nichts dafür kann das seine Krallen so groß sind sonst
würde er uns doch gar nicht weh tun vorallem war das der
Hausmeister und die machen den einfach Tod,dachte sich
Miyu während im selben moment sich der Hase wieder langsam
in nichts auflöst,"Genauso wie ich,ich mach auch immer alles Tod."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 2:49 pm

Isral:

pennt erstmal weiter...


Silri:

Ich hatte nur wenig geschlafen... auch wenn ich bei den gestrigen Ereignissen nur zugeschaut hatte, und damit meine ich auch meine eigenen Aktionen, hatte mich das ganze mitgenommen, und war sehr kräfterehrend gewesen...
Ich war also, nachdem ich - oder wir, wie auch immer - spät eingeschlafen waren auch recht früh wieder wach gewesen, wenn auch nicht als erstes...
Kenji, das Pinkhaarige Mädchen, und die neue waren wohl schon wach...
Ich erinnerte mich an die Wunde des neuen Mädchens, Gestern war sie einfach mit dieser eingeschlafen, und ich hatte meine andere Seite nicht überreden können sie zu wecken...
"Guten Morgen... wie gehts deiner Wunde?", begrüßte ich sie, noch ein wenig verschlafen...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 2:59 pm

[Dumdidum, kay..o.o]

Yuki bemerkte, dass sich unweit von ihr etwas regte. Sie schaute auf und entdeckte den Jungen von gestern, welcher sich so waghalsig zwischen sie und den Dayze geschmissen hatte. Was macht der denn da?, fragte sie sich innerlich und blickte leicht interessiert zu ihm hinüber. Naja, wenn er keinen Krach macht, kann er ruhig weiter machen.., entschied sie sich letzten Endes und legte ihren Kopf wieder auf die gekreuzten Arme. Sie starrte fortan die Decke an und hoffte, dass nun irgendetwas passieren würde, was die Situation irgendwie ändert. So elend hatte sie sich lange nicht mehr gefühlt, beschmutzte Kleider, eben mal wieder dem Tod entkommen und eine immer noch klaffende Wunde am Arm. Ob es an dieser Akademie wohl auch 'ne Schulärztin gab? Yuki entschied sich sie zu suchen, würde sie Wunde weiterhin unbehandelt lassen, würde sie wohl wirklich verbluten, und darauf war Yuki-Chan nicht gerade scharf..
Doch dann regte sich noch etwas. Sie blickte zur Seite und erblickte den Jungen, welcher sie gestern auf ihre Schramme am Arm angesprochen hatte. Er wollte wohl wieder wissen, wie es ihr geht, also ließ Yuki sich auf ein Gespräch mit ihm ein.
"Naja, schmerzt etwas, wollte eigentlich gerade nach 'nem Arzt, oder sonst was, suchen..", gestand sie mit einem verkrampften Lächeln auf den Lippen und setzte sich auf. "Weißt du zufällig, wer von denen medizinische Kenntnisse hat?", fragte sie an den fremden Jungen gewandt und nickte mit dem Kopf in der Lehrers Richtung.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 3:08 pm

[*hust* schau mal in meine Anmeldung für Silri und Isral, und dort auf Silris Geschlecht xD]

Silri:

Das Mädchen sagte, die Wunde würde nur leicht schmerzen, und beruhigte mich damit etwas, was mir einen bissigen Kommentar von meiner anderen Seite einbrachte, und fragte mich dann, ob, und welcher der Lehrer medizinische Kentnisse hatte.
Ich dachte kurz nach, ein Schüler... Tabris, glaubte ich, war schon behandelt worden... von der Sekretärin, wenn ich mich recht entsann. Aber wie hieß sie? "Fra Inku war es... du solltest an deinem Gedächtnis arbeiten, das könnte manchmal hilfreich sein...", hörte ich die Stimme meiner anderen Seite im Kopf. Ich reagierte nicht weiter drauf, sondern deutete hinüber zu Frau Inku, wie ich jetzt wusste.
"Frau Inku hat letztens einen Schüler behandelt... ich glaube sie wird dir am besten helfen können...", erklärte ich dem Määdchen, und mir fiel auf, dass ich ihren Namen noch gar nicht kannte, und fügte deshalb hinzu: "Aber... wie heißt du eigentlich?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 3:16 pm

[Ups..o.o xDD]

Das Mädchen erklärte Yuki schnell, dass es wohl Frau Inku war und deutete auf diese, wenn auch mit einem seltsamen Zögern in der Stimme. Danach fragte es, wie Yuki hieß. "Yuki Kurosu..", antwortete Yuki kurz und knapp, fügte nach kurzem Überlegen jedoch hinzu:"Und du?"
Man wollte ja nicht unhöflich wirken, wenn Yuki das Ganze auch mal wieder auf den Keks ging. Also erhob sich Yuki leise ächzend, wartete jedoch noch die Antwort des Mädchens ab, bevor sie zu Frau Inku latschen würde und dieses um Hilfe bitten würde..
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 3:36 pm

Kenji:

Der Direktor schläft immer noch und unsere Schulärtztin ist zwar wach
aber wirkt ziemlich geistesabwesend.Was ist das für eine Ärtztin die
sich noch nicht mal um die verletzen kümmert und dieser Brave der
wenigstens halbwegs Normal wirkt schläft die ganze Zeit.Ich hörte
Silri und das neue Mädchen mit einander reden,Yuki hieß sie also.
Yuki steht für Schnee also Geschmack haben sie die Eltern von Yuki
das muss man ihnen lassen.Der Direktor wacht auch solangsam auf
dann wird er wohl bald seine rede halten.....ich schaute jeden einzelnen
kurz an so gut wie jeder ist verletzt wegen einen Dayze der 3/4 des
Kampfes noch nicht mal ein Dayze war,was wohl passieren würde
wenn ein richtiger Dayze angreifen würde weit weg können sie aufjedenfall
nicht sein.....obwohl! Der Hausmeister war ya ein Mensch und ist
laut Slay zu einem Dayze geworden das heißt es sind keine anderen
Dayze in der nähe weil er immer auf dieser Schule war,aber stimmt
er hat sich den Dayze angeschloßen das heißt er muss einem Dayze
begegnet sein mit dem er den Bund eingegangen ist.Aber naya
Dayze sind schnell ich denke nicht das sich momentan in der nähe
ein Dayze aufhält.Langsam stand ich auf,"Guten Abend! Falls ihr
mich braucht ich bin auf dem Dach." Kenji steckte seine Hände
in die Hosentasche und ging die Treppen zum Dach hoch er stellte
sich dort hin wo der Dayze runter gefallen ist und schaute in die
ferne,"Heimweh ist kacke....."

Miyu:


"Yuki ich würde mich nicht von Frau Inku behandeln lassen.",
sagte Miyu leise und verfiehl wieder in ihr schweigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 3:38 pm

[kann passieren^^]

Silri:

"Yuki korusu heißt sie also... na und? Was interessiert uns das?", hörte ich wieder diese Stimme in meinem Kopf, und erwiederte stumm "halt einfach die Klappe" "Ich bewege meinen... unseren Mund kein Stück", konterte sie, als wüsste sie nicht was ich meinte. Ich ignorierte das ganz einfach...
Ich wollte antworten, und stockte einen klitzkleinen moment. Durch das gespräch mit IHR war ich in Versuchung gewesen mich mit "wir heißen Silri" vorzustellen... doch, konnte ich mich noch einmal fangen. Das mit IHR und mir musste niemand wissen...
"Ich bin Silri, freut mich dich kennen zu lernen", sagte ich somit freundlich

EDIT:
Als das pinkhaarige Mädchen sagte, sie würde sich nicht von Frau Inku behandeln lassen, war ich ein wenig verwundert. Ich wandte mich um, und fragte schlicht "Warum nicht?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 3:48 pm

Yuki merkte gerade noch, dass der Junge alle grüßte und dann verschwand. Nicht einmal die Hand zum Gruß konnte sie heben, aber da hatte er malt Pech gehabt. Dann wandte sich die Pinkhaarige von gestern an Yuki und meinte, dass sie sich besser nicht von Frau Inku behandeln lassen sollte. Yuki verstand nicht ganz. Wenn sie es nicht tat, würde sie sicherlich verbluten, weswegen sie sich kurzerhand ihren eh schon ruinierten Pullover nahm und ihn auf die Wunde drückte, und wenn sie es tat, was würde denn dagegen sprechen?
"Und warum soll ich mich nicht behandeln lassen?!2, fragte Yuki deswegen in wenig freundlichem Ton. Die kleine Göre ging ihr so langsam auf den Keks. Sie bringt die Schüler anscheinend andauernd in Lebensgefahr und gibt dann auch noch sinnfreie Kommentare von sich. Unterdessen nickte Yuki Silri zur Begrüßung und als Zeichen, dass sie verstanden hatte, zu, wartete jedoch weiterhin auf eine gute Erklärung für den Kommentar der Pinkhaarigen.
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 4:20 pm

Kenji:

Langsam setze ich mich hin und genießte den Sonnenuntergang doch
ich sollte lieber wieder in die Halle gehen da wahrscheinlich gleich die
Akademie für uns neuen eröffnet werden würde.Also begab ich mich
zurück in die Halle und lehnte mich an eine freie Wand.

Miyu:


Ich mag aggressive Menschen nicht,warum hören die Leute
nicht einfach auf mich und fragen immer nach dem warum.
Was ist denn an mir so schlimm das mir niemand vertraut,
der Dayze hat mir bestimmt auch nicht vertraut und destewegen
hat er mich ausversehen verletzt.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 4:26 pm

Als das Mädchen nicht antwortete, seufzte Yuki kurz genervt. "Dann eben anders..", murmelte sie leicht gereizt und gesellte sich zu dem Mädchen. "Hey..Ich würde nur gerne wissen, warum ich nicht zu der Ärztin gehen soll..Ich will doch nur wissen, ob ich dann..Was weiß ich, zum Dayze werde oder so..", sprach Yuki und versuchte ihre Stimme der einer freundlichen Mutter gleich zu stellen. "ich will dir wirklich nichts böses..Ich bin nur etwas..Genervt..", erklärte Yuki weiter. "Also?", fragte sie, um ihrer Frage mehr Nachdruck zu verleihen. Wenn das Mädchen nun nicht antwortete, würde sie es ignorieren und einfach zur Ärztin gehen, langsam strapazierte es Yukis Nerven zu sehr. Wenn sie dann nicht abdrehen würde, würde Yuki wohl zuschlagen..
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 4:36 pm

Kenji:

"Lass es einfach mit ihr zu sprechen ich hab es auch versucht und hab
danach ihre Faust spühren dürfen mit der kann man einfach nicht reden."
Ich bemerkte wie Slay auf die Tribüne stieg und anscheinend uns endlich
wieder frei rum laufen lassen will.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 4:39 pm

"Das soll das kleine Gör sich mal trauen!", murmelte Yuki mit einer deutlichen Bosheit in der Stimme, was jedoch nur für sie selbst und die Pinke zu vernehmen war. Dann erhob sich Yuki wieder und blickte ebenso zur Tribune, auf dessen Plateau nun der Direktor stieg. Leicht seufzend setzte sie sich nun wieder auf die Matte, auf der sie geschlafen hatte, lächelte Silri kurz zu und wandte sich dann an den Direktor, gespannt auf seine folgenden Worte..
Nach oben Nach unten
NPC
Non Player Character
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Crystals : 12
Anmeldedatum : 24.01.11

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 4:53 pm

Slay:

"Kiyaaaaaaaaaaaaaaaaah! ♥♥♥♥♥",Slay hebt seine Hand zur begrüßung.
"Wie ich sehe Leben wir noch,das ist ya lustig! Ihr habt es also wirklich
geschafft einen Dayze zu besiegen wuuuuuuuiy geschafft~ geschafft~
Hätte ich die Marshmallows nicht gegessen hätte ich euch jetzt welche
geschenkt!"

Frau Inku:

"Die Marshmallows waren ya auch für die Kinder....."

Slay:

"Nyuuuuuuuuuuuuuuuff~ Wie auch immer! Der Dayze ist
weg und wir können die Halle wieder verlassen." Slay
drehte sich ein paar mal im Kreis. "Frei wie der Wind~
Und alle Vögel fliegen hoooooooooooooooooch!"
Slay springt hoch und beugt seinen Oberkörper nach vorne
wo durch er herbe aufs Gesicht landet,"Wahahahahahahaha
dabei sagen alle immer ich wär ein Vogel! Woooooar Kinder
schaut mal meien Naseblutet kyahahahahahaha~"

Brave:

"Komm zum Punkt Slay!"

Slay:

"Okay! Ab jetzt beginnt euer Alltag an dieser Akademie! Die
ersten Tage wird es euch vielleicht ein wenig langweilig ergehen
weil ihr die Akademie noch nicht verlassen dürft,aber wir haben
Sportanlagen und ihr könnt euch ya alle fein kennen lernen~
Kyaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!" Slay umarmt
sich selbst und seufzt verliebt,"Ich bitte euch außerdem euch
bei mir im Sekretariat zu melden damit ihr in ein Haus einziehen
könnt sucht euch aus ob ihr alleine oder mit wem anderen wohnen wollt
aber das würde ich machen bevor es Nacht wird sonst müsst ihr
in der Wildnis schlafen und dann kommen Dayze und reisen euch
die Eingeweiden raus und spielen mit denen dann Seilspringen~
Kywuuuuuuuuuuuuuuha Seilspringen habt ihr das gehört! Wahahahah
Seilspringen! Nun denn haut rein und so! Ihr wisst bescheide Kyaaaahaaaa~"
Er ging die Tribüne runter und stolberte über seine eigenen Füße,
"Waaaaaaaaaaaaahahahahahaha meine Nase blutet schon wieder schaut
nur Kinder schaut wie sie blutet! Kyaaaaaaaaaaaaaaaaaaa~"
Slay verließ die Halle und begab sich ins Sekretariat,wieder bekann die
Stille wie nach jedem Auftritt von Slay....

Slay ~ tbc: Sekretariat
Frau Inku ~ tbc: Krankenzimmer
Brave ~ tbc: Brave's Labor
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 5:11 pm

Was ist das denn für'n Horst?!, fragte sich Yuki innerlich und starrte immer noch auf die nun leere Tribüne. Leise hustete sie, was die gefolgte Stille unterbrach. "Uhm..Und nun?2, fragte sie leise und vorsichtig, hoffte inständig, dass man sie nun nicht wie eine Irre anschaute. Vielleicht sollte sie dem Direktor folgen, oder noch besser, vielleicht sollte sie Frau Inku folgen und sich endlich behandeln lassen. Ihr Pullover war schon roter als rot, als 'Verband' konnte er definitiv nicht mehr lange dienen..
Abermals ächzend erhob sie sich und schaute sich einerseits peinlich berührt, andererseits vollkommen desorientiert und völlig verwirrt um..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 5:21 pm

Isral:

Ich war kurz vor Slays auftritt aufgewacht... und war wiedermal erstaunt was für einen Idioten wir dort vor uns hatten...
Nachdem sein Auftritt geendet hatte, hörte ich ein Husten, achtete aber nicht weiter darauf, sondern beschloss Slays Rat zu folgen, und mir im Sekretariat ein Zimmer zu organisieren...
So folgte ich einfach Slay ins Sekretariat...

tbc: sekretariat


Silri:

Ich... wir fragten uns beide wie dieser Kerl es zum rektor gebracht haben mochte... "vielleicht sind wir auch ine einer irrenanstalt, und er war ein patient, wer weiß das schon", flüsterte mir die altbekannte Stimme ins Ohr, und wie so oft ignorierte ich sie...
Als Yuki fragte was als nächstes zu tun sei, sagte ich zögerlich "am besten... lässt du erstmal deinen Arm behandeln..." ich machte eine kurze Pause, und fragte dann, gegen den zumindest in meinem Kopf sehr lautstarken und vehementen Protest meines anderen Selbst "soll ich dich noch begleiten, oder willst du das lieber alleine machen?"
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 5:25 pm

Kenji:

Reibt seinen Kopf immer noch gegen seine Hand und schaut sich um,so nun
hab ich Freizeit endlich! Ich sollte mich aber vorher für ein Haus eintragen
doch soll ich alleine in ein Haus oder mit jemand anderen zusammen ziehen
ich bin mir unsicher,grübelnd schaute ich auf den Boden.

Miyu:

"Ich wiederhole lass ihn dir nicht behandeln.",sie ging aus der großen Halle
und folgte Slay.

Miyu ~ tbc: Sekretariat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 5:42 pm

Yuki stand weiterhin verdutzt in der Halle, wenn des kleinen Görs Kommentar sie auch abermals in Rage versetzte. Sie ballte ihre Hände zu Fäusten, weswegen ihr rechter Arm jedoch als Zeichen seines Protestes gegen dieses Muskelanspannung schmerzhaft 'aufschrie'. Sie kniff die Augen kurz zusammen, ließ sich jedoch nicht beirren. Sollte sie die Hilfe des Mädchens annehmen und mit ihr zusammen zum Krankenzimmer spazieren, oder doch lieber alleine laufen? Eigentlich wollte sie nicht wirklich, dass sie jemand dabei beobachtete, wie ihr Arm genäht wurde, deshalb sagte sie kurz und knapp:"Ich schaff das schon, trotzdem danke.."
Sie winkte Silri noch einmal mit ihrem heilen Arm zu und spazierte aus der Großen Halle..

Tbc: Krankenzimmer
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 5:53 pm

Kenji:

"Yuki warte mal!",er legte die Hand auf ihre Schulter.
"Willst du zum Krankenzimmer? Wenn ya komme ich mit,
es ist sicherer wenn man nicht alleine durch die Gänge schleicht."
Ich hatte Miyu's Gesicht ausdruck gesehen sie hat es ernst gemeint
und war wirklich gekränkt das Yuki nicht auf sie hörte also müsste
wohl wirklich etwas dagegen sprechen sich behandeln zu lassen,
also gehe ich lieber mit damit Yuki nichts passiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 6:17 pm

Vincent:

Ich wachte auf und schaute mich um...einige haben die Halle verlassen. durften sie das denn schon? Hatte ich etwas wichtiges verpasst? Ich wendete mich an ein schwarzhaariges Mädchen, das in der halle war:"E-Entschuldigung? Ist irgendwas wichtiges in der Zwischenzeit passiert?" Ich hoffte, dass sie mich verstanden hatte, ein zweites mal würde ich das bstimmt nicht rauskriegen....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 6:50 pm

Silri:

Ich hatte mich knapp von Yuki verabschiedet, und musste mir nun eine Schimpftirade meiner anderen Seite anhören, als ein Junge, allem anschein nach mich stotternd fragte, ob irgend etwas wichtiges passiert war...
"Ähm.. ja... der Rektor hat uns wieder erlaubt uns frei zu bewegen, und gesagt, dass wir im Sekretariat ein Haus zugewiesen bekommen können...", antwortete ich ihm ruhig. "Und genau das, sollten wir jetzt tun", ertönte wieder die Stimme in meinem Kopf, und ich ergänzte noch "Was ich jetzt noch tun muss... ich will nicht draußen schlafen... tut mir leid, dass ich so plötzlich weg muss"
Mit diesen Worten stand ich auf, und machte mich auf den Weg zum Sekretariat...
Nach oben Nach unten
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 7:14 pm

Vincent:

Sie ging ziemlich schnell, aber wenigstens hatte sie geantwortet...gut...im Sekretariat konnten wir jetzt also ein Haus beantragen und an ihrem letzten Satz schloss ich, dass wir ohne eines draußen schlafen müssten...ich sollte mich besser auch zum Sekretariat aufmachen, aber wo könnte das Sekretariat sein...wenn das Mädchen noch hier wäre könnte ich ihr einfach folgen...ach, ich würde es schon erkennen wenn ich daran vorbeiginge...ich machte mich auf gut Glück auf den Weg ins Sekretariat...

tbc:Sekretariat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radethir

avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Crystals : 41
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 23
Ort : CH

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 7:49 pm

cf: Eingangstor

Sobald sich das Tor schloss, verschwand das Prasseln und Trommeln des natürlichsten Teils unseres Lebens. Sofort fühlte ich mich schwer und träge. Auch ein seltsames, fast undefinierbares Gefühl der Falschheit durchzog meinen Körper wie ein dünner Faden, der sich durch alle meine Gefässe schlängelte. Ja, ich fühlte mich falsch, und zwar hier. Diese Halle. Diese Leute. Dieses... Geplappere. Meine geliebte Stille, mein geliebter Regen, meine schonende Privatsphäre war mit einem Mal verschwunden. Ich seufzte leise, senkte den Blick und machte ein paar Schritte vorwärts. Dann hob ich ihn wieder. Vor was hatte ich Angst? Ein herzerweichendes Lächeln umspielte meine Lippen und ich schritt bis in die Mitte dieser grossen Halle. Und sah mich um. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, wie ich anfangen sollte. Ich fühlte mich ziemlich verloren, muss man sagen. Hektisch riss ich meinen Kopf hin und her, auf der Suche nach irgend einem banalen Hinweis. Dabei vergass ich völlig, die Architektur dieses gewaltigen Gebäudes in mich aufzusaugen, und mir erste Eindrücke zu bilden. Nun ja.. was kann man machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 8:12 pm

Nachdem der Direktor seine Rede hielt, erhob sich Akira und wollte gerade die Halle verlassen, als ihr Gewissen sie plagte. Das Mädchen drehte sich um und blickte zu Tabris, der noch immer auf der Matte lag. Mit schnellen Schritten ging sie zu ihm. "Hey, Zildre... Willst du weiter da rum liegen, oder dich auch endlich mal erheben und dir ein Zimmer besorgen?" Vorsichtig erhob der Junge sein Haupt. "Tabris war mein Name.", gab er von sich und lächelte Akira an. "I-Ich würde ja gern, aber diese Schmerzen in meinem Rücken sind unerträglich. Ich werd wohl noch eine Nacht hier verbringen müssen.", führte er fort. "Was? Damit ein Dayze...!", schnell kriegte Akira sich wieder ein, dreht sich um und verschränkte ihre Arme. "Nun...", sagte sie, "Wenn sich noch wer finden lässt, können wir dich ja gemeinsam stützen und zum Sekretariat bringen. Dann stehe ich wenigstens nicht mehr in deiner Schuld." "Klar, wenn du das so siehst,", lächelte Tabris ihr zu. Akria stütze Tabris und half ihm auf. Das Mädchen hatte nicht viel Kraft, so dass sie Hilfe bräuchte, um noch vor Sonnenuntergang mit dem Verletzten ins Sekretariat zu kommen.
Nach oben Nach unten
Radethir

avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Crystals : 41
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 23
Ort : CH

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Mai 06, 2011 8:20 pm

Immer noch sah ich mich hektisch um. Kein Hinweis, dieser endgültige Gedanke von mir riss mich förmlich von den Füssen. Mein Herz beschleunigte sich wieder und mein Blick huschte hin und her. Ich sah alles und doch sah ich nichts. In Gedanken war ich woanders, mein Blick galt der Leere und meine Horizont war in meine Welt gerutscht. Was wollte ich überhaupt hier? Dieser seltsame Vorschlag meines Ziehvaters hatte mich damals so heftig wie ein Blitz getroffen doch nun war ich mir nicht mehr sicher, dass ich zu diesem Zeit, als der Blitz mich traf, die richtige Entscheidung getroffen hatte. Damals hatte ich es als Chance gesehen - doch nun als ich all diesen Trubel vernahm, übermannten mich die Zweifel schier. Da entdeckte ich ein junges Pärchen. Zumindest deutete ich ihren derzeitigen Beziehungsstand so. Sie versuchte ihn zu tragen, aus irgendeinem mir nicht ersichtlichen Grund war er verletzt. Also beschloss ich, eine erste Bekanntschaft zu schliessen. Ich ging auf die beiden zu und stellte mich knapp vor. Dann bot ich meine Hilfe da. "Brauchst du Hilfe?", fragte ich freundlich und warf ihr ein zögerndes Lächeln zu. Warum war er verletzt? Und wieso half sonst keiner? "Seltsam", stellte ich in Gedanken fest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die große Halle   

Nach oben Nach unten
 
Die große Halle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Busse und Bahnen in Halle/Saale (viele Fotos)...
» große Knochenhülse
» Skills für Großschwert
» Berufung in die Halle der Ehre - JuliaBendix
» Großschwert Waffenstammbaum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Azotic :: Skyzer Genesis Revolution - Das Rollenspiel :: Die Akademie :: Schulgelände-
Gehe zu: