Azotic


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Vote
Bitte klickt auf die Banner und Votet somit für uns. Helft mit Azotic bekannter zu machen!


Vote
Dolleys Top100
Animexx Topsites
NSW-TopSites - Abstimmen!
Statistik

Austausch | 
 

 Die große Halle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 1:53 pm

Kenji:

"Was willst du eigentlich? Schau sie dir doch einfach mal an wer weiß ob das ein Mensch ist!"
Kenji ballte die Fäuste,"Meinen Arsch retten? Bullshit! Wer hat mitten in der Nacht einfach den Tisch von
der Tür geschoben und ist raus gegangen und hat uns ALLE in Lebensgefahr gebracht?
Dann sagt sie noch nicht mal irgentein Ton und lässt niemanden an ihre Wunden zum heilen
ran!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 2:08 pm

Isral:

"Und das sollen Gründe zu sein, um sie in den Tod zu schicken? Und selbst wenn wir das tun würden... was hättest du dann vor? Das Viech von hinten anspringen, und auf es einschlagen? Glaubst du nicht, das dieses Ding dich in kürzester Zeit zerrissen hätte... uns alle zerreißen würde?", sagte... nuja, rief ich schon fast.
Ich versuchte mich ein wenig zu beruhigen, und atmete kurz tief durch... es gab keinen Grund so wütend zu werden... er hatte nur helfen wollen... wenn auch auf sehr... schlechte weise...
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 2:47 pm

Kenji:

"Wer sagt das sie stirbt? Schau dir doch diese ach so tollen Angestellten dieser Akademie an.
Hast du nicht mal auf ihre Reaktion geachtet das wirkte bei denen schon fast als wäre das
hier alltäglich und wirklich Angst haben sie auch nicht!"

Miyu:

Das Mädchen steht auf und läuft Richtung Tür.

Kenji:


"Ey! Was hast du vor?..... Haaaaaallo? Bist du taub?",
das Mädchen blieb vor der Tür stehen und Kenji
legte ein wenig den Kopf schief,"Gehts dir nicht gut
oder so?....."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 2:48 pm

Vollkommen entnervt und kurz vor der Explosion lief Yuki auf den von unzähligen Wasserpfützen übersäten Schulhof, bis ihr ein größeres Gebäude auffiel. "Das muss die Aula, oder die große Halle, sein..", murmelte sie in unverständlichen Lauten und seufzte abermals. Sowohl ihr Pullover, welchen sie sich doch eben erst über gestriffen hatte, also auch ihre schulterlangen, braunen Haare waren vollkommen durchnässt und ihre Laune war nicht gerade die beste. Würde sie nun jemand doof von der Seite anmachen, würde sie wahrscheinlich zuschlagen. Yuki-Chan kam dem großen Tor, welches anscheinend als Türe der großen Halle diente, immer näher und ihr Blick wurde immer missmutiger. Mit einem Male blieb sie wie angewurzelt stehen, als sie ein undefinierbares Wesen die Türe zu bewachen schien. "Putzig, ein Wachhund..", gab sie jedoch nur wenige Augenblicke genervt von sich und tapste weiter durch die Dreckspfützen, welche ihre Hose nun auch ruiniert hatten. Durch die lauten Platschgeräusche wurde das Wesen auf sie aufmerksam und starrte sie hungrig an. Auch Yuki verlangsamte ihr Tempo langsam, bis sie zum vollkommenem Stillstand kam, und blickte dem Wesen entgegen. "Wenn ich nun wegschaue, ordnet es sich mir über..Scheiß Hunde!", knurrte sie sich selbst entgegen und hielt dem Blick stand. Jedoch, anders, als Yuki es erwartet hätte, begab sich das Geschöpf in Bewegung und stampfte immer schneller werdend auf sie zu. "Wow, wow, wow, hey! Mach mal halblang, du Mistvieh!", quiekte Yuki ihm entgegen und setzte zum Rückwärtsgang an. "Wenn das Ding wirklich 'nen missratender Wachhund ist..Warum zur Hölle renne ich dann weg? Das treibt doch ihren Jagdinstinkt nur weiter an..", beruhigte sie sich selbst und bliebt wieder stehen. Das Geschöpft, welches nun sogar schon sabberte, jedoch, rannte unerbittlich auf sie zu, was sie leider erst im letzten Moment bemerkte, und es erwischte sie am Arm, weshalb sie nun eine klaffende Wunde und einen am rechten Arm völlig zerfledderten Pullover trug. "Sag mal geht's noch, du missratendes Scheißvieh!", brüllte die junge Schülerin ihm entgegen und stöhnte kurz darauf entnervt auf. Dennoch erhob sie sich in Windeseile aus der Matschpfütze, in welche sie mit dem Schlag befördert wurde, und rannte wie von der Tarantel gestochen auf das Haupttor zu, welches sie vergeblich versuchte zu öffnen. Ihren Rucksack beförderte sie kurzerhand vor das Tor, welches klang, als hätte er sachte angeklopft, und zog wie wild an dem Griff des Flügels. "Ey! Könnte sich bitte mal jemand erbarmen und würde mir freundlicher Weise die Tür öffnen, da kommt eurer missratender Wachhund!", schrie sie immer lauter werdend und blickte dem Wesen mit immer größer werdenden Augen entgegen, da sich dieses schnell wieder erholte und nun förmlich auf sie zuschlitterte, anstatt zu laufen - Wohl durch den Matsch bedingt.
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 3:12 pm

Miyu:

Immer noch stand sie an der Tür,als etwas anfing und zu schreien.
Miyu fing an langsam zu lächeln und schob den Tisch mit einem Ruck
weg dabei ging aber auch der Besen zu bruch.

Kenji:


"Ist dein Hirn jetzt ganz abgestorben oder was?",schrie er von der
hinteren Ecke der Halle.

Miyu:


Sie fing an sehr abscheulich zu lachen und reißt mit beiden Händen die
großen Tore auf,blitzschnell rennt sie zu dem großen Wesen und bleibt
direkt vor ihm stehen."Guck mal! Mein Aua was du gemacht hast ist wieder
heile." Miyu umarmt das Wesen was um fast einen halben Meter großer war
als sie,"Ich weiß gar nicht was die alle haben ich mag dich! Du kannst doch
auch nichts dafür das du so große Krallen hast und allen damit ausversehen
weh tust."

Kenji:

"SCHEIßE! Istal bring du die schlafenden in die Kammer dahinten
und verschließ sie so gut es geht die dreht jetzt wohl komplett am Rad.",er rennt
nach draußen vor die Halle und bleibt bewegungs unfähig stehen.Er sah wie das
pinke Mädchen das Monster umarmt und ein neues Gesicht,"Keine Zeit für Vorstellungen
Lady!",Kenji rennt auf das Monster zu und lässt sich auf den Boden fallen wo durch
er auf dem Boden durch das Wasser rutscht,durch die Beine von Miyu durch mit der
linken Hand hält er sich am Bauch des Monsters fesst wo durch er zum still stand kommt
und mit der rechten Hand schlägt er dem Monster stark in den Magen worauf hin das
Monster ein paar Schritte zurück weicht und das pink Haarige Mädchen das Monster los
lässt,"Wow das Training hat sich gelohnt!" Kenji schaute kurz zu dem neuen Mädchen,"
Bring die pink Haarige mal bitte in die Halle die ist nicht ganz richtig im Kopf wenn du
verstehst was ich meine.....",Kenji stand auf und steht Aug um Aug dem Monster gegen
über insgeheim hofft er jedoch da drauf das nachdem alle in Sicherheit gebracht worden
sind jemand kommt und ihn unterstützt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 3:21 pm

Als Yuki hinter dem Tor der Großen Halle laute Geräusche und Stimmen hörte, und sich die Türe kurz danach mit einem Ruck öffnete, fiel sie abermals in den Matsch. "Na wenigstens ist die Tür auf..", murmelte Yuki keuchend, erhob sich und wischte so gut es ging den Matsch von ihren ohne hin schon ruinierten Kleidern. In genau dem selbem Moment rauschte ein pinkhaariges Mädchen an ihre vorbei und umarmte das Mistvieh, welches ihren Pullover zerstörte und ihr eine klaffende Wunde zugefügt hatte. Ist die denn vollends verrückt?!, schoss es Yuki-Chan durch ihr Haupt und sie blickte dem Mädchen verstört nach. Plötzlich vernahm sie laute Flüche und ein Junge spurtete dem Mädel nach, stieß es weg und boxte dem Monstrum in den Bauch, womit dieses einige Schritte zurück wich. Yuki rief er panisch zu, dass sie das pinke Mädel in die Halle schleifen sollte, doch Yuki war derzeitig anderer Ansicht. "Was ist das bitte für 'ne beknackte Schule?!", schrie sie nun vollkommen entnervt, sauer und zittrig. Sie stapfte auf das Mädchen zu, packte es am Arm und schubste es in Richtung der offenen Flügel der Großen Halle. "Rein da!", schnauzte sie das Mädchen an und blickte ihm einige Momente erbost in die Augen, um zu verdeutlichen, dass ihr sonst wohl möglich die Hand ausrutscht. Danach stellte sie sich neben dem Jungen auf und wandte ihre Worte an ihn. "Was zum Kuckuck ist hier los, verdammt?!", raunte sie ihm durch den prasselnden Regen und einem aufkommenden Donner, welcher dem zuvor irgendwo im nirgendwo niedergeschlagenem Blitz gefolgt war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 3:36 pm

Isral:

Nachdem das pinkhaarige Mädchen rausgerannt war, und Kenji ihr hinterher, und mir gesagt hatte ich solle die Schlafenden in Sicherheit bringen, hielt ich einen kruzen Moment inne...
Ich schaute mich um... wenn Kenji jetzt gegen das Viech kämpfen will, hatte ich nicht genug Zeit um noch alle iwo hinzuschleifen, und eine Tür abzuschließen zu der ich keinen Schlüssel hatte... sollte ich die Halle einfach versperren? aber dann würde ich Kenjis schicksaal besiegeln... was blieb also noch?
Ich seufzte... der sichere Tod bei dem Versuch dieses Mistvieh aufzuhalten blieb mir noch... ich ging raus und nahm den Besen mit... wenigstens etwas, was einer waffe grob ähnelte... mehr oder weniger...

Silri:

Nun waren also alle vollkommen durchgedreht...
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 3:41 pm

Kenji:

"Wir sind in die große Halle dort drüben um von unserem Direktor begrüßt zu werden,
aber aufeinmal hörten wir Krallen die über den Boden schleifen und dann schlugen diese
Krallen gegen das Fenster also sperrten wir uns ein,in der darauf folgenden Nacht schob
dieses total verrückte Mädchen den Tisch einfach zur Seite und ging raus! Zum Glück bin
ich aufgewacht und habe den Tisch wieder vorgeschoben,habe natürlich nicht gesehen das
sie raus gegangen ist.Wie es kommen sollte wurde sie von dem Viech verfolgt und klopfte
panisch gegen die Tür irgentwer rettete sie dann und ich bin das Arschloch weil ich sie ya
in Lebensgefahr gebracht habe,aber das sie uns alle in Lebensgefahr gebracht hat da drann
denkt natürlich keiner aber egal!" Das Monster richtete sich wieder auf und stürmte auf die
beiden los das Mädchen war schon zur Seite gesprungen und Kenji wollte genau das gleiche
tun....doch an seinen Beinen hing das Mädchen welche ihn an den Beinen und dem Bauch fest
hält,"Bist du gestört?!" Das Monster schlug genau Richtung seines Gesicht er duckte sich aber
mit seinem Oberkörper nach unten,er könnte sie einfach weg schubsen.....aber er ist nicht eine
Person die so etwas machen würde.Er befand sich jetzt nun unter den Achseln des Monsters,blitzschnell
griff er nach dessens Arm welcher Extrem lang ist und warf das fast 2m große Viech zu Boden
im anderen moment drehte er sich und griff dem pink Haarigen Mädchen an den Hüften Und hebt
es hoch so das sie in seinen Armen ist,"Das mach ich nicht weil ich dich leiden kann,damit dir das
klar ist!" Da das Monster wegen den kurzen Beinen aber viel zu großen Armen schwierigkeiten
beim aufstehen hatte brachte er das Mädchen schnell zu den anderen und stellte sich wieder neben
das andere Mädchen,"Die hat sie doch nicht mehr alle.....",seufzte er und fixierte mit seinem blick
das Monster.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 3:57 pm

(Out: Das pinke Mädel erinnert mich irgendwie an meine Schwester..xD)

Yuki betrachtete das Geschehen und hörte aufmerksam zu, wenn sie auch weiterhin ziemlich genervt von dem Ganzen war. Mit einem Male griff das sonderbare Wesen erneut an, wobei der Junge, welcher nun neben ihr stand, wegen der Schuld dieses kleinen Görs, einen heftigen Krallenhieb einstecken musste, dies jedoch dadurch ausglich, dass er das Tier ein paar Meter wegschleuderte. Der Junge packte das Mädchen an dessen Hüfte und brachte es kurzerhand in die Große Halle. Unterdessen kam ein weiterer Junge bewaffnet mit einem kaputten Besenstiel, was Yuki-Chan unwillkürlich kichern ließ, aus der Halle gestürmt und gesellte sich zu ihnen. Ob ein geschrotteter Besenstiel wohl etwas gegen dieses Monstervieh ausrichten könnte? Wahrscheinlich nicht, aber wenn der Neuling sich damit sicherer fühlte..
Jedenfalls erreichte Yukis Laune, trotz des kleinen Kicherns, einen neuen Tiefpunkt in der Karriere ihrer Höhen und Tiefen. Yuki seufzte abermals und glubschte den Jungen an, welcher eben etwas einstecken musste. "Und nun?!", fragte sie barsch, während sie unterdessen verstohlen zu dem Wesen blickte, welches wie ein kleines Kitz versuchte, sich wieder aufzurappeln, dies aber nicht so recht schaffte, was wohl einerseits wegen seiner Anatomie, andererseits wegen den Unmengen an Matsch, bedingt war. Yuki ballte unmerklich ihre Fäuste und biss die Kiefer zusammen. Langsam wurde sie so richtig wütend, dieser missratende Wachhund ging ihr langsam wirklich auf die Nerven.
Nach oben Nach unten
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 4:11 pm

Vincent:

Irgendwie bekam ich nicht alles mit...was ich mitbekam war, dass der Besen geschrottet wurde und einige Schüler rausrannten, um dieses Vieh aufzuhalten...aber bisher noch kein einziger Lehrer...ich wusste nicht genau, was ich tun sollte, da ich dachte, ich könnte hier nichts machen und draußen wenigstens als Schild dienen, ging ich nach draußen... wenn jemand sterben musste, wäre es mir am liebsten ich wäre es...es kann im Jenseits ja nicht so schlimm sein, wie bei meiner Tante...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 4:11 pm

Akira:

Akira saß derweil neben der Matte, auf der Tabris, noch immer bewustlos, lag. "Du Idiot...", sprach sie mit sich und boxte mit ihrer Faust an die Matte. Dann stand sie auf und ging zu Tür und sah zu den Anderen. "Was machen die da nur. Die haben doch niemals eine Chance gegen so ein Vieh!", dachte sie sich. "Was soll ich nur tun? Wenn ich die Tür versprerre werden sie sterben... Wenn ich es aber nicht mache.. Dann sind wir alle dem Tod geweiht..." Akria fasste sich hilflos an den Kopf, "Oh Gott, bitte hilf uns!"

Tabris:

Derweil wachte Tabris auf und blickte sich um. Als er versuchte auf zustehen sackte er wieder in sich zusammen, zu groß waren seine Schmerzen. "D-Die... Tür... Sie... Warum ist die Tür auf!", sprach er zu seiner Selbst, "Ich kann das doch nicht mit ansehen..." Und so versuchte er sich duch kriechen fortzubewegen.
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 4:27 pm

Kenji:

"Und nun? Nun kämpfen wir! Schau fast alle sind wach das Viech mag groß und
böse aussehen aber so stark kann es doch eigentlich gar nicht sein." Ich rennte
los und sprang kurz vor dem Monster ab und schlug ihm auf die rechte Wange,sein
Kopf drehte sich leicht zur anderen Seite und ich hielt mich an seinem Hals fest und
drehte dabei meinen Körper in die Richtung seines Rückens und saß nun auf ihn.
Meine Arme umschlungen schnell seinen Hals und drückten diesen nach hinten.
"Isral du Puzzy zeig mal was du mit deinem Stöckchen so drauf hast!" Ich deutete
auf den Hals des Viechs,der Hals war eigentlich recht lang so das ich keine Angst haben
brauch getroffen zu werden.

Miyu:

Lief wieder aus der Halle und ging die Treppen zum Dach hoch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 4:33 pm

Isral:

Ich wartete auf die Richtige gelegenheit für einen Angriff... der besen war dadurch dass er zerbrochen war spitz an einem Ende, sodass ich damit bei einem richtigem Treffer wohl dieses Viech töten konnte... nur wusste ich nicht, ob ich eine zweite chance haben würde...
Als schließlich Kenji dieses Wesen umklammert hielt, und mich zu einem Angriff aufforderte, sprang ich vor, und rammte dem Wesen den Besen mit größtmöglicher wucht in den Hals.
Der Besen brach mehrere Male, als er in den Hals des Wesens eindrang, und riss eine klaffende Wunde... wenn es dadruch nicht sterben würde wusste ich auch nicht weiter...
Nach oben Nach unten
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 4:47 pm

Vincent:

Als ich bei den anderen ankam schien es, als hätten sie schon alles unter Kontrolle...war nicht das erste mal an dieser Akademie, dass ich zu spät war...einer von ihnen rammte den kaputten Besen grade in den Hals dieses Viehs...der Kampf schien schon so gut wie vorbei...ich wusste nicht, was ich noch tun sollte, also blieb ich einfach stehen und schaute den anderen zu...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 5:05 pm

Kenji:

Als Isral den Stock in den Hals des Monsters rammte zog ich den Kopf des
Monsters nach hinten wodurch der Hals zerreist das Blut spritze ordentlich,
ich hoffe ich muss mir nicht gleich das Geschreie anhören....den Kopf des
Monsters wief ich in die andere Ecke,"Damit müsste es tod sein oder?"
Ich schaute den blut befleckten Istral an als eine Kralle aus dem Rücken
des Viechs kommt und den Rücken komplett aufschlitzt aus dieser Wunde
entstieg ein fast genauso aussehendes Monster wie das erste nur das es
noch keine Haare hatte und weit aus aggressiver wirkte,schnell schmiß
ich mich mit Isral zur Seite als das Viech blitzschnell zu schlug,"God damn shit!
Da ist grad ein Monster aus dem Monster gekommen.....und es ist viel
schneller als das andere und guckt euch seine Krallen an die glänzen
richtig und scheinen viel schärfer sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
NPC
Non Player Character
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Crystals : 12
Anmeldedatum : 24.01.11

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 5:23 pm

Slay:

"Wuuuuuuuuuuuuuuuuiy~ Ihr wart grade bei der Geburt eines Dayze dabei~",
er legt sich auf den Boden und streckt alle Viere von sich."Wißt ihr das was ihr
dort seht ist unser Hausmeister welcher sich den Dayze angeschloßen hat aber
der Tödungslust und dem Wahnsinn verfallen ist und daher sich eben grade in
ein Dayze verwandelt hat,Dayze sind die Viecher die alle Leute aufschlitzen und
die Gehirne raus holen wisst ihr? Kyahahahahahaha!~" Mehrmals zieht er an seinem
Pulli und macht mit dem Mund und seiner Spucke spritz Geräusche."Ihr habt alle
eins gemeinsam ihr könnt die Dayze sehen das können nur ca.100 Menschen seit
stolz auf euch! Da ich sie aber nicht sehe werden wir alle Sterben! Wahahaahahaha"
Slay dreht sich auf dem Boden mehr mals im Kreis und bewegt seine Füße als würde
er laufen,"Wuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuhyaaaaaaaa!" Slay verzieht die Miene steht
auf und geht in die Halle,"Naya wisst ihr ich hab eine Akademie und so destewegen
möchte ich jetzt nicht sterben Muyaaaahahahahaaha~" Als er durch die Tür gegangen
ist schwieg wieder alles so wie es immer ist nach einem Auftritt des Slay's....selbst
der neu geborene Dayze schwieg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 6:53 pm

Kenji:

"Das ist ein Dayze? Stimmt so ähnliche Gestalten sehe
ich immer im Fernsehen einmal sogar einen riesigen
der ganze Häuser mit einem Schlag zerschmettert hat.
Da dieser Dayze grade geboren wurde ist er also rein
theoretisch die schwächste Form eines Dayze,aber
es war mal ein Mensch,dass heißt wir können alle
zu Dayze werden....",er rennte auf den Dayze zu
welcher grade in die andere Richtung guckt."Stirb
Drecksvieh!", Kenji rennt auf den Dayze zu und
holt zum Schlag aus doch der Dayze dreht sich
blitzschnell und durch die langen Armen trifft er
Kenji am Bauch und dreht diesen noch ein wenig
mit bis Kenji gegen die Wand donnert und zum
Boden sinkt.

Miyu:


"Warum mag mich keiner....",Miyu sitzt an einer
Wand auf dem Dach und schaut dem Sonnenuntergang
zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 7:46 pm

Isral

Ok... ich war mit dem blut des Dayze wie sich nun zeigte, überströmt, Slay hatte wieder einen vollkommen verrückten Auftritt hingelegt, und der Dayze war ne Hydra... zumindest kams mir so vor...
Nachdem ich ihm den Besenstiel in den Hals gerammt hatte war ich einige Schritte zurückgestolpert, und war somit vorerst nicht in der direkten Reichweite des Dayze... allerdings wusste ich nicht so recht was ich nun tun sollte... das Besenbruchstück war gerademal 30 cm lang, und der Dayze schien sehr viel schneller und stärker zu sein als zuvor... zumindest vermutete ich das, nachdem er ein Kenjis Angriff einfach abwehrte und diesen mühelos, an die nächste Wand klatschte...
Und nun wandte er sich mir zu...
Ich spürte zuerst Angst... die jedoch schnell einer gewissen emotionslosigkeit wich... auch wenn mir das kaum helfen würde...
Ich beschloss, es auf einen Frontalangriff ankommen zu lassen, und stürmte auf den Dayze zu, der mich sogleich, wie Kenji zuvor mit seiner rechten wegschlagen wollte. Ich warf mich nach rechts, und wollte dem Dayze den Besenstielrest links in die Brust rammen, doch dieser reagierte shcneller als erwartet und schlug mich nun mit seinem anderem Arm weg, in dem unglücklicherweise der Besenstiel hängen blieb...
Anders als Kenji landete ich auf dem Boden, und konnte deshalb den Aufprall etwas besser abfedern, und wieder auf die beine kommen... nur hatte ich jetzt keine Waffe mehr...


Zuletzt von Ithias am Do Mai 05, 2011 8:09 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 8:04 pm

(Out: Tut mir Leid, ich musste gerade Dreckspolitik-Aufgaben erledigen -.-)

Yuki wusste nicht recht wie ihr geschah. Der erste Dayze, wie der Direktor dieses Monstrum nannten, zerplatze förmlich, wobei ihre eh schon ruinierte Kleidung nun einen ekligen Rotstich bekam. "Du Drecksvieh!", brüllte sie aus Wut und Verzweiflung. Als sie gerade losrennen wollte, um dem Tier einen Hieb zu versetzen, wurden sowohl der erste, als auch der zweite Junge, welche dazu kamen, an die nächstgelegene Wand geschleudert, womit sich das Wesen nun Yuki-Chan zu wandte. "Scheiße..", flüsterte dieses und schluckte schwer. Sie lief langsam rückwärts, während der Dayze ihr immer näher kam. Seine Haut glänzte förmlich, was wohl einerseits durch die eben geschehene Geburt, andererseits durch den unerbittlich prasselnden Regen, bedingt war. Es hob seine rechte Pranke und seine Krallen blitzen förmlich auf, als ein weiterer Blitz, gefolgt von einem Donner, weit entfernt niederschlug und das Vieh in ein schauriges Licht stellte. Die Schmerzen in ihrem Arm nahm sie schon lange nicht mehr, wahrscheinlich durch den plötzlichen Adrenalinschub bedingt. Dann fasste sie einen Entschluss - Nicht kampflos zu sterben. Sie blieb stehen und stampfte mit ihrem linken Fuß auf. "Jetzt hör aber mal zu, du zu groß geratener Wachhund! Was bildest du Mistvieh dir ein, dass du uns attackieren kannst und mir nichts, dir nichts, Menschen willkürlich gegen irgendwelche Hauswände zu klatschen! Hat man dir deinen Kauknochen geklaut, oder warum führst du doch so auf?!", schrie sie das Wesen an, welches für einen kurzen Moment inne hielt, sie dumm anstarrte, sich dann aber wieder in Bewegung setzte und auf Yuki zustampfte. Sie beschloss kurzerhand ebenso einen Frontalangriff zu starten und spurtete los. Sie warf sich zu Boden und schlitterte unter dem Geschöpf hindurch, verpasste ihm noch einen Hieb in Unterleib-Region und stieß sich so mit der Hand ab, dass sie im Handumdrehen wieder auf den Beinen stand. Lange sollte ihr Erfolg nicht währen, denn das Tier war umso schneller als das letzte, drehte sich somit schnell um, schien noch nicht einmal berührt von dem schlag zu sein, und verpasste Yuki einen festen Schlag ins Gesicht, sodass dieses nach rechts flog und mit dem Kopf voran im Matsch landete. Sie drehte sich nur kraftlos aus den Rücken und atmete erst einmal durch. "Stirb, du verdammtes Mistvieh..", fluchte sie wütend.

/Edit: (Out: Werden die jeweiligen Fähigkeiten, z.B. Telekinese, erst ab der Aktivierung des Skyzer-Soul aktiviert? Und wenn ja, wann wird dieses aktiviert? Eigentlich befinden wir uns ja gerade in einer lebensgefährlichen Situation o.o..)
Nach oben Nach unten
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 8:19 pm

Vincent:

Die anderen lagen am Boden...jetzt bin ich dran...na toll wenn die anderen es nicht geschafft haben wie soll ich es dann jetzt schaffen? ich geh hier doch als erstes drauf...der dayze drehte sich zu mich und rannte auf mich zu. wenn ich eins von den anderen grade gelernt hatte war es, dass ich nicht übereifrig handeln durfte...ich musste abwarten...der Dayze schlug mit seiner Klaue zu und ich versuchte auszuweichen...aber es gelang mir nicht wirklich er erwischte mich, warf mich weg und ich landete mit dem Gesicht voran im Matsch...ich hätte nicht so lange warten dürfen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 8:42 pm

[Die Fähigkeit kann man nur im Skyzer Soul benutzen manche Menschen können
es auch ohne den Skyzer Soul in ganz abgeschwächter Version,darf leider nicht
mehr verraten sonst verrate ich etwas von einem Charakter was später noch
wichtig sein wird.Den Skyzer Soul kannst du erwecken lassen wann du willst
und ya es ist eine Lebensgefährliche Situation.Dann wollte ich noch sagen das
erste Viech war kein Dayze sondern ein Mensch der in seinem inneren noch gegen
den Wahnsinn der Dayze ankämpft kurz vor seinem Tod hat er den Bund mit
den Dayze angenommen und ist dann als Dayze wieder auferstanden]

Kenji:

Ich stöße mich mit der geballten Faust am Boden ab und mit dem Fuß an
der Wand mit sehr hoher Geschwindigkeit renne ich nun auf den Dayze
zu zwischen mir und ihm waren noch die Überreste des Hausmeisters beim
laufen griff ich nach einem Spitzen Knochen und hoffte das er locker war und in
der Tat er war es also schmiß ich mich wieder auf den Boden und schlitterte
unter ihm durch da ich nun so schnell war hatte ich nur einen Augenblick
Zeit aber stoß im richtigen Moment den Knochen in den Unterleib des
Dayze wo vorher dieses Mädchen drauf geschlagen hat ich konnte
nur hoffen das es was gebracht hat denn vor mir wartete die Wand gegen
die ich nun sehr unsanft aufstoßte.....,"Bitte sagt mir das er Tod ist?"
Ich hörte nur ein "Grooooooooar" und schlug mein Kopf gegen die Wand
da es dem Dayze anscheinend gar nichts ausgemacht hat aber ich hatte
eine neue Idee."Dayzeeeeeeeeeeilein <33333333 Auf dem Dach gibt
es ganz viele Jungfräuliche Frauen die nur auf dich warten mir nach!"
Ich stürmte mit dem Dayze aufs Dach und blieb vorm Ende des Dachs
stehen ich sah wie da das pinke Haarige Mädchen saß aber das war
mir in diesem Moment egal das Monster kam näher und ich musste ausweichen
dann würde es vom Dach runter fallen,es raste auf mich zu doch ich hatte
mich verschätzt es breitet seine gigantischen Arme aus und ich hatte keine Chance auszuweichen.
Aber wenn ich schon falle fällt er auch! Als mich sein Arm am Bauch trifft
stoß ich meine Beine gegen seine Beine und legte meine Hand auf seinen
Rücken und schubste ihn nach unten.....ich merke wie er runter fiehl und
wie ich auch viel.Mein Körper bewegte sich nicht mehr doch im nächsten
Moment hielt mich etwas fest und zog mich wieder hoch während das
Monster auf den Boden auklatschte.

Miyu:

"Ich dachte ich soll sterben? Warum bringst du dich dann in
Lebensgefahr?" Miyu lächelte kurz und ging dann die Treppen
wieder runter und setze sich in der Halle in ihre Ecke.

Kenji:

"Warte!",schrie ich ihr noch hinter her aber sie war schon weg.
Ich schaue nach unten und sehe wie sich der Dayze auflöst,
mit langsam Schritten ging ich nun die Treppen runter mein
Körper genauso wie der der anderen war voller Blut."Er ist
das Dach runter gefallen und hat sich aufgelöst....." Schon
fiehl ich auf den Boden und mir wurde schwarz vor Augen.


Zuletzt von Chibu am Do Mai 05, 2011 9:01 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 8:54 pm

(Out: Ach so, okay..)

Yuki seufzte erleichter auf, als sie die Szene mit dem Jungen sah, welcher den Dayze in einem waghalsigen Manöver vom Dach schubste. Das Wesen klatsche unsanft auf dem Boden auf und löste sich langsam in Luft auf. "Geschafft..", flüsterte Yuki-Chan leise und entspannte kurz, bevor sie ihre Muskeln versuchte zu bewegen, um zu prüfen, ob etwas gebrochen war - Alles in Ordnung. Also erhob sich die treifnasse Yuki schwer fällig von dem klatschnassen Boden und tapste, sich den Arm reibend, auf das Tor der Großen Halle zu. Wehe da kommen nun mehr Dinge..Und der Rektor hat sie wohl auch nicht mehr alle.., schwirrte es dem Mädchen fluchend durch das Haupt und sie kam im Eingang der Großen Halle an. Sie erblickte die Verletzten und seufzte ein weiteres Mal auf. Das junge Mädchen trat ein, suchte sich eine freie Matte in einer einsamen Ecke der Halle und setzte sich stöhnend auf dieses. "Au!", gab sie leise piepsend von sich, als sich den nassen Pullover auszog und dieser über die, wie sie nun sah, tiefe Fleischwunde zog. Seufzend legte sie sich kauernd auf die Matte, blieb jedoch wach und bekam einen nachdenklichen Ausdruck auf ihrem Antlitz..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 9:06 pm

Isral:

Das ganze weitere geschehen ließ sich am besten mit den worten "merkwürdig" und "skuril" beschreiben... was letztendlich wichtig war, ist wohl, dass der Dayze vom Dach gestürzt war, und sich am Boden aufgelöst hatte...
Nun... das viech war tot... sollte mir also recht sein...
Ich tastete meine Brust ab... kein Bruch zu spüren... noch... vielleicht hatte das Adrenalin mich auch einfach betäubt... wer wusste das schon...
Ich wollte schlafen... nur noch schlafen... mehr nicht...
So ging ich in die Große Halle, und legte mich, ohne auf irgend jemanden zu achten hin...


Silri:

zuerst kam ein fremdes Mädchen an... wahrscheinlic hein neuankömmling, und dann Isral, welcher sich direkt hinlegte... es schien, als seie der Dayze wirklich tot...
Als ich aus dem Augenwinkel, das völlig verdreckte und blutüberströmte Mädchen sah, erkannte als sie ihren zerfetzten pullover auszog eine fleischwunde... die unter umständen sogar tödlich enden konnte...
Desinteressiert wandte ich mich ab, als eine nervige Stimmte in meinem Kopf, drei mal dürft ihr raten wer, mich zutextete, ich könne sie doch nicht einfach mit dieser Wunde alleine lassen...
Schließlich ließ ich mich überreden, und sagte zu dem Mädchen "Die Wunde sieht übel aus... wenn du sie nicht nähen lässt könnte sie dich umbringen..."
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 9:08 pm

[Mein Respekt an alle die meinen letzden Post verstanden haben,waren viele Fehler drinne
habe ihn nun aber verändert.Nyu es gibt keine freie Ecke mehr entweder du gehst zu den Professoren,
Miyu,Tabris und Akira oder in die Ecke wo Kenji immer ist oder in die mittlere Gegend wo Isral und Co ist xP]

Kenji:


Nachdem ich mein Bewusstsein wieder hatte schleppte ich meinen Körper und schmiß mich auf meine Matte,
ich schaute kurz zu dem Mädchen mit den pinken Haaren was in der anderen Ecke hockte."Wie heißt du eigentlich?"

Miyu:

"Ich heiße Miyu."

Kenji:


"Und ich bin Kenji!",so wenigstens kenn ich jetzt ihren Namen sie hat mir zwar
mehr oder weniger das Leben gerettet aber mehr Kontakt möchte ich nur ungerne
mit mir immer hin hat sie uns alle schon beinahe zwei mal Umgebracht und mich
bei dem Angriff festgehalten.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 9:22 pm

Vincent:

Na toll, ich war genauso hilfreich gewesen, wie ich gedacht hatte...ich habe nichts richtig gemacht und diente nur als Schild...aber wenn ich nicht gewesen wäre, hätte der Dayze ja noch Zeit gehabt, um die anderen nicht nur zu Boden zu werfen sondern sie auch gleich aufzuschlitzen und zu töten...naja immerhin etwas zu dem ich gut war...ich begab mich ebenfalls wie die anderen in die Halle und, da ich , so wie ich das sah, der letzte war der reinkam, zog ich die Tür hinter mir zu und setzte mich an die rechte Wand und dachte nur noch eins...endlich mal eine Pause ohne irgendwelche Monster vor der Tür oder sonstwas...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die große Halle   

Nach oben Nach unten
 
Die große Halle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Busse und Bahnen in Halle/Saale (viele Fotos)...
» große Knochenhülse
» Skills für Großschwert
» Berufung in die Halle der Ehre - JuliaBendix
» Großschwert Waffenstammbaum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Azotic :: Skyzer Genesis Revolution - Das Rollenspiel :: Die Akademie :: Schulgelände-
Gehe zu: