Azotic


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Juli 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
KalenderKalender
Vote
Bitte klickt auf die Banner und Votet somit für uns. Helft mit Azotic bekannter zu machen!


Vote
Dolleys Top100
Animexx Topsites
NSW-TopSites - Abstimmen!
Statistik

Austausch | 
 

 Die große Halle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 23

BeitragThema: Die große Halle   Mi Apr 27, 2011 2:47 pm

Hier werden Events veranstaltet und die ersten neuen Schüler Empfangen. Alle weiteren werden dann im Sekteriat empfangen.
Außerdem gibt es hier auch viele verschiedene Sportgeräte um sich Fit zu halten.


Zuletzt von Chibu am Sa Mai 07, 2011 2:07 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
NPC
Non Player Character
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Crystals : 12
Anmeldedatum : 24.01.11

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Apr 28, 2011 10:19 pm

cf Eingangstor

Brave:

Solangsam wird Brave nervös als er ein Geräusch vom Dach hört als würde etwas runter
kommen,"Alle zusammen sofort in die Halle und Frau Inku schließ die Tür zur Halle
ab!"Man hört schnelle Schritte die Treppenstufen runter kommen und hört wie Krallen
auf dem Boden schürfen doch das geschürfe hört auf und es ist Stille in der Halle,Frau
Inku schiebt noch mehr Gegenstände vor die Tür und man hört die Kinder reden.Als
auf einmal Krallen an ein Fenster stoßen und langsam runter fahren alles ist still.

Slay:

"Nyaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!~ Alles wird gut! Alles wird gut! Hört mir zu liebe Kinder,
ihr dürft auf keinen fall diese Halle verlassen bitte legt euch hin und schlaft."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Apr 29, 2011 4:27 pm

Miyu:

Die pink Haarige wacht in einer Ecke auf wo sie sich wohl Gestern einsam hingelegt hat,
der kleine schwarze Hase der mal wieder aus dem nichts erschienend ist stubst ihre
Nase sie nimmt ihn in den Arm und schaut sich um.Die Leute schlafen noch immer
obwohl die Uhr schon nach 18 Uhr anzeigt,sie weiß gar nicht ob sie jetzt schon die
Halle wieder verlassen darf,das was in der gestrigen Nacht an die Scheibe geschlagen
hat macht ihr nicht wirklich angst ihr Vater wurde getötet ihre Mutter war ein Monster.
Da machen ihr doch nicht ein paar gigantische Krallen angst wenn wir ehrlich sind will
sie wissen was das war also schob sie den Tisch der vor der Tür stand zur Seite und
ging aus der Halle und begab sich auf das Dach.

Kenji:
Reibt sich verschlafe die Augen und schaut um,"Äääääh was'en das für ne scheiße?
Schon wieder Nacht? Dabei wollte ich doch ein paar Körbe werfen gehen,naya der
alte hat gesaagt wir dürfen den Raum nicht verlasen." Kenji schaut sich weiter um
und erblickt die Tür,"Welcher Idiot hat denn den Tisch weg geschoben will der das
wir hier alle verrecken?" Kenji schob den Tisch wieder vor die Tür und tut zusätzlich
noch ein Besen zwischen die Türklinge.Da Kenji nicht will das er die anderen aufweckt
unterdrückt er mal wieder einen Schub den er grade bekommen hat und geht ein paar
Klimmzüge an einer Stange am Ende des Raumes machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Apr 29, 2011 4:40 pm

Isral:
Als ich in der Halle aufwachte setzte ich mich auf, gähnte, streckte mich, und schaute mich verschlafen um...
Nichts schien sich verändert zu haben... außer, dass ein Junge an einer Stange Klimmzüge machte...
Ich dachte kurz nach... diese Krallen an den Fenstern gestern... was war das gewesen?
Waren es Dayze?... aber wenn es Dayze waren, wären sie dann nicht mit leichtigkeit hier reingekommen? Oder hatten sie einen Grund nicht reinzukommen?... aber wenn ja... welchen?

Silri:
---schläft erstmal noch---
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Apr 29, 2011 5:35 pm

Kenji:

Während er mittlerweile schläge ins leere macht um seine Arme noch weiter zu trainieren
entdeckt er das ein Junge auf gewacht hast,"Nabend gut geschlafen? Irgentwas stinkt hier
echt gewaltigt wir sollten aufpassen erstmal die Krallen und dann das hier alle so lange
Pennen und irgentein Idiot hat den Tisch weg geschoben,warst du das?" Kenji schaut ein
wenig verärgert.

Miyu:


Langsam stieg sie die Treppen zum Dach hoch,sie spührte eine Seele sie war aber nicht
menschlich sie wirkte dunkel und irgentwie gefangen.Sie läuft die letzden Stufen hoch und
sieht ein sehr komisches Wesen wie es auf dem Dach in hocke sitzt und nach unten auf den
Schulhof guckt seine Arme waren doppelt so lange wie seine Beine und seine Krallen waren
gigantisch die dünnen langen Armen waren mit ein paar einzelnen Haaren bedeckt am Rücken
kamen an der Wirbelsäule einzelne Knochen raus mehr sah Miyu noch nicht weil er am Ende des
Dachs hockte und nach unten schaut und Miyu auf das Wesen von hinten zu lief,das Wesen bemerkte
sie nicht und Miyu war ihm nur noch wenige Schritte entfernt,"Du bist auch alleine oder?"
Das Wesen trete sich blitzartig um und stand plötzlich genau vor Miyu und bewegte sich mit seinem
Gesicht immer näher zu ihrem,"Ich weiß was du bist,du bist einer dieser Wesen was immer alles
kaputt macht.....warum machst du das? Waren die Leute auch böse zu dir?" Das Monster holte
mit dem Arm aus und schlägt Miyu davon traf sie aber nicht mit den Krallen Miyu fleigt ein paar Meter
nach hinten und knallt ziemlich unsanft gegen eine Wand und spuckt leicht Blut,"Aua das tat weh....warum machst du das?
Ich hab dir doch gar nichts getahn...." Der Dayze hebt ein Arm in Position um Miyu aufzuspießen
und rennt blitzartig auf sie los,"Meinst du dir geht es besser wenn du mich tötetst und meine Seele
verschlingst?" Miyu legt fragend den Kopf schief,dadurch schliff die Kralle nur über ihre Wange welche
gleich stark zu bluten anfängt."Los töte mich doch!",Miyu rennt schnell die Treppen runter und drückt
die Türklinge zur Halle sie hat zwar keine Angst aber sie weiß das sie diesem Feind haus hoch unterlegen
ist doch die Tür ging nicht auf Miyu blieb wie paralisiert stehen,sie klopfte gegen die Tür und horte wie
die Schritte des Monsters näher kommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Apr 29, 2011 5:56 pm

Isral:
Der Junge konnte erstaunlich schnell reden... Das einzige was ich wirklich verstand, war, dass jemand den Tisch vor der Tür weggeschoben hatte... hieß das nicht...?
Ich schaute mich kurz um... jemand fehlte... das pinkhaarige mädchen. Passend zu dieser Erkenntnis hörte ich wie jemand erst versuchte die Tür zu öffnen, und anschließend hastig, beinahe schon panisch dagegen klopfte "Scheiße...", murmelte ich... anscheinend war sie da draußen, und das wesen mit den Krallen von gestern, was auch immer es war, konnte noch in ihrer nähe sein...
Ich sprang auf, und zog den Tisch zur Seite. Ich war ein wenig hektisch, und noch ein wenig ungelenk, da ich gerade erst aufgewacht war, so hatte ich erst leichte Probleme mit dem Besen, welcher jedoch auch schnell beseitigt war...
Ich öffnete die Tür, und wie erwartet war dort das pinkhaarige Mädchen... und einige Meter hinter ihr ein grotesk verformtes wesen...

Silri:
Ein Klopfen an der Tür riss mich aus meinem nicht sonderlich erhohlsamen Schlaf... konnte man nicht einmal seine ruhe haben?
Ich setzte mich auf, rieb mir mit den händen über die Augen und gähnte... und sah, wie ein Junge die Tür aufriss...
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Apr 29, 2011 6:08 pm

Miyu:

Sie huscht schnell in die Halle und vekriescht sich in eine Ecke
sie spuckt ein wenig Blut aber so das es Frau Inku nicht sieht,
sie möchte nicht das sich irgentwer um sie kümmert.Der Hase,
der eigentlich immer kam wenn Miyu irgentwo alleine hockt kam
diesmal nicht.


Zuletzt von Chibu am Fr Apr 29, 2011 6:29 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Apr 29, 2011 6:17 pm

Isral:
Kaum war sie durch die Tür in die Halle gelangt, schlug ich die Tür auch wieder zu, bevor dieses Wesen, auch hier rein konnte. Ich klaubte den besen vom Boden auf, und schob ihn hastig zwischen die Türklinke...
Als nächstes hohlte ich dann den Tisch, und schob ihn wieder vor die tür... keinen moment zu früh wie ich erkannte, denn kaum war die tür blockiert schien sich das wesen gegen sie zu werfen, und der Besen knackte bedenklich... danach war allerdings wieder ruhe... vorerst...
Ich drehte mich zu dem Mädchen herum... Ich war gereitzt. "warum zur hölle bist du raus gegangen? Du hättest uns umbringen können...", sagte ich in einem Tonfall, der deutlich meine Stimmung wiederspiegelte...
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Apr 29, 2011 6:31 pm


Kenji:

Kenji wirkte sehr schockiert und begiebt sich sofort zu dem Mädchen
in der Ecke,er legte seine Hand auf ihre Schulter."Geht es dir gur?
Ich dachte irgentwer hätte sich einen Spaß erlaubt und den Tisch
weg geschoben warum machst du so ein Mist?"

Miyu:


Sie schaut zu dem Typ auf der sie grade angefasst hat und schlägt ihm
mit voller Kraft ins Gesicht,zieht danach wieder die Beine an und vergräbt
ihr Gesicht da drinne.Sie war froh das Frau Inku noch schläft und sich niemand
um ihre Wunden kümmern kann dennoch schmerzen die Wunden sehr.Den
anderen Typ der ihr vorwürfe macht irgnorierte sie so oder so.

Kenji:


"Wie du meinst....",er begiebt sich wieder zu der Stange und machte wieder
Klimmzüge um sich abzureagieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Apr 29, 2011 6:42 pm

Isral:
Als das Mädchen mich eiskalt ignorierte seufzte ich... vielleicht stand sie unter schock, wer wusste das schon... zumindest schien es keinen zweck zu haben mit ihr zu reden... zumindest dachte ich das, nachdem sie dem anderem Jungen ins Gesicht geschlagen hatte...
Ich setzte mich an die Wand der Halle... und langweilte mich... viel anderes konntec ich auch nicht tun...

Silri:
Ich beobachtete das Geschehen... und dachte darüber nach, ob ich Kenji wohl auch einfach schlagen konnte... entschied mich wegen vehementem Einspruch meiner anderen Seite jedoch dagegen...
Nach oben Nach unten
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Die große Halle   Fr Apr 29, 2011 8:08 pm

Vincent:

Ich näherte mich der Tür zur großen Halle und bemerkte erst sehr spät ein merkwürdiges Wesen, welches gespannt auf die Tür schaute ,als ob es darauf warten würde, dass dort seine Beute jeden Augenblick herauskommen würde.
Da ich nicht wusste was das für ein Wesen war, trat ich vorsichtig ein paar Schritte zurück und trat dabei auf einen Ast, sodass dieses Wesen mich bemerkte und sich umdrehte.
Weil ich angepisst war, sagte ich etwas lauter:"Das ist sowas von Klischeehaft!"
Aber das zählte jetzt nicht, dieses Wesen kam auf mich zu und wollte mit seiner linken Kralle zuschlagen. Ich versuchte nach links auszuweichen aber dieses Wesen traf mich noch leicht an meiner rechten Backe...ich nutzte meine Chance und griff den Arm dieses Dings und einen der Knochen die aus dem Rücken ragten und warf dieses Vieh über.
ich rannte zur Tür und versuchte diese zu öffnen, allerdings war diese verschlossen...ich drehte mich um...dieses Ding war wieder aufgestanden und kam langsam auf mich zu so als ob es wüsste, dass ich ihm nicht mehr entkommen konnte...hinter mir die verschlossene Tür vor mir dieses Ding...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Sa Apr 30, 2011 9:43 am

Isral:
ich war ein wenig verdutzt, als plötzlich wieder jemand versuchte die tür zu öffnen...
Erst dachte ich es wäre das Wesen von eben, doch kurz danach kam mir ein anderer Gedanke... vielleicht war es ein Nacfhzügler... und vielleicht war dieser kurz davor gefressen zu werden...
Ich stand auf, und ging zur Tür, unsicher was ich nun tun sollte... wenn es ein Mensch war, würde er oder sie sterben... wenn es jedoch der Dayze war...
"Wer bist du?", rief ich nach draußen... vielleicht besiegelte ich damit sein Schicksal, ich wusste es nicht... doch es war die einzige Möglichkeit um sicher zu gehen, dass nicht wir starben...
Nach oben Nach unten
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Die große Halle   Sa Apr 30, 2011 12:19 pm

Vincent:

Das Ding kam immer näher und ich wusste nicht was ich tun solte...ich brauchte eine Waffe, aber es befand sich nichts in meiner Reichweite...grade als ich dachte, das wäre mein Ende, hörte ich eine Stimme von der anderen seite der Tür und antwortete instinktiv:"Vincent"...war das ein Fehler und ich würde den anderen auch in Gefahr bringen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Sa Apr 30, 2011 12:34 pm

Isral:
Er antwortete... das hieß wohl, dass er ein Mensch war, und nicht dieses... Monster. Das hieß wohl, dass ich ihn reinlassen musste... und uns wieder in Gefahr bringen...
Da ich den Tisch eben schon nebenbei weggeschoben hatte, um zur Tür zu gelangen, brauchte ich nur den Besen wieder wegnehmen, und konnte dir Tür öffnen.
Vor mir stand der Junge, der anscheinend Vincent hieß, und glücklicherweise noch einige Meter entfernt war dieses Wesen.
Schnell zerrte ich ihn in die Halle, schlug die Tür zu, und blockierte sie erneut. Kurz nach diesen Maßnahmen hörte ich wieder ein Krachen, und der Besen wies erste Risse entlang seiner Maserung auf...
Nach oben Nach unten
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Die große Halle   Sa Apr 30, 2011 1:08 pm

Vincent:

Ich war in Sicherheit...ich setzte mich an die Wand angelehnt hin...erst jetzt bemerkte ich wie sehr die Wunde schmerzte. Ich schaute den Jungen an der mich reingezogen hatte..."Danke", murmelte ich. Ich wusste nicht ob er mich überhaupt verstanden hatte...aber es war mir egal, ich dachte in dem Augenblick nur darüber nach, was dieses Vieh wohl war, aber irgendwie kam ich nicht drauf was es war...mir schoss zwar in den Sinn dass es ein Dayze gewesen sein könnte, aber Menschen können die Dayze doch garnicht sehen oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Sa Apr 30, 2011 7:32 pm

Isral:
Ich schaute mich in der Halle um, und suchte sie nach dem Jungen eben ab, doch war ich noch ein wenig... perplex, und so ging mein Blick zu fahrig durch die Halle, als das ich ihn hätte erkennen können...
Erst als ich ein leises Danke hörte fiel er mir wirklich auf. "Keine Ursache... ich konnte dich ja nicht sterben lassen", erwiderte ich...
Ich ging zur Wand und ließ mich ein wenig erschöpft zu Boden sinken... ich hatte mich körperlich nicht sonbderlich angestrengt, aber trotzdem waren die letzten Stunden nervenzehrend...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   So Mai 01, 2011 3:42 pm

Akira:

Auf den Weg in die große Halle kam Akira von der Gruppe ab. Etwas verwirrt schlich sie durch die Gänge. "Wo sind sie nur?.. Typisch Akira... Du musst natürlich wieder trödeln und dich dann verlaufen...", sprach sie mit sich selbst. Sie ging die Flure entlang, einmal nach links und dann bei der nächsten Möglichkeit nach rechts... Doch sie hatte noch immer nicht die große Halle erreicht. Während sie durch die Gänge streifte, hörte sie plötzlich ein Geräusch. "Was war das? Klingt, als würde wer gegen eine Tür hauen...?" Leicht neugierig und in der Hoffnung, dass dort die anderen seien, ging sie dem Geräusch nach.
Nach oben Nach unten
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Die große Halle   So Mai 01, 2011 6:41 pm

Vincent:

War ja klar, dass er so antworten würde...das war die Standardantwort auf solch ein Danke, dachte ich und ließ mein Blick durch die Halle fahren...in der Halle waren nur wenige und einige schienen älter zu sein, also waren sie wahrscheinlich Angestellte und keine Schüler. Folglich würden aller Wahrscheinlichkeit nach noch einige Schüler kommen und dieses Ding war immer noch vor der Tür. Ich sollte also damit rechnen, dass einige noch versuchen werden die Tür zu öffnen und sie in dem Moment ohne Hilfe wahrscheinlich nicht mehr lange zu leben hatten.
Ich stand auf und ging ein wenig näher an die Tür...ich starrte auf die Türklinke...sie könnte sich jederzeit bewegen und der, der sie bewegte würde dann von diesem Ding verfolgt. Ich wusste genau wie dieser jemand sich fühlen würde...Ich starrte weiter auf die Türklinke...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Mo Mai 02, 2011 10:55 am

Akira ging immer weiter einen Gang entlang, in dem sie, ihrer Meinung nach, das Geräusch gehört hatte. Plötzlich nahm Akira eine Gestalt wahr. Wer oder was es war, konnte sie von weiten wegen der Lichtverhältnisse noch nicht erkennen und ging deshalb näher auf das Wesen zu. Als die schwarz Haarige wenige Meter von dem Wesen entfernt war, blieb sie abrubt stehen. Nun konnte sie erkennen, das dises Wesen lauernt in der Hocke vor einer Tür saß. Es war ganz und gar kein Mensch. Es sah scheußlich und verstellt aus. Geschockt vor Angst blieb Akira regungslos im Gang stehen. Die Angst stieg ihr immer mehr zu Kopf und gerade wollte sie los schreien, als plötzlich etwas nach ihr griff, sie in einen Gang zog und ihren Mund zu hielt. Akira kniff voller Angst ihre Augen zu. Sie wollte nicht sehen, was sie da an die Wand drückt. Ist es ein weiterer Dayze? Das Mädchen zitterte am ganzen Körper, doch dann löste sich der Griff und sie hörte ein leises Flüstern: "Psssst, sei still." Als Akira diese Worte hörte, öffnete sie ihre Augen und konnte eine menschliche Gestalt wahrnehmen. "D-Der Junge aus... Zildres... Tabris?", dachte sie sich.
Tabris blickte zum Gang, aus dem er grade Akira rettete, und sieht, wie der Dayze langsam den Gang entlang ging. Sekunden vergingen, doch den beiden kam es vor wie Minuten. Es war still. Lediglich das schlurfen des Dayze war zu hören. Und dies wurde immer leiser, bis es ganz verstummte. Voller Erleichterung atmeten die Beiden auf. "Das ist ja nochmal gut gegangen.", sprach Tabris leise zu Akira und schenkte ihr ein Lächeln. Akira aber blickte weg. "D-Danke... D-dass du mich... gerettet hast...", murmelte sie ganz leise. "Nicht der Rede wert", lächelte er ihr immer noch zu. Akira drückte sich von Tabris weg und ging ein paar Schritte in Richtung des Ganges, aus dem sie kam. "Jetzt steh ich auch noch bei einem aus Zildres in der Schuld.. Na Super. Bestimmt prahlt er gleich überall rum, wie toll die aus Zildres doch sind, und das wir Perona nichts drauf hätten und auf sie angewiesen wären.", dachte sich Akria.
"Wir sollten jetzt zu den Anderen.", schlug Tabris vor, ging zu Akira und legte seine Hand auf ihre Schulter. Gerade als die Beiden los gehen wollten, hörten sie hinter sich ein schnaufen und ein kratzen, als würde jemand mit Messer über den Boden schleifen. Tabris packte Akira an der Hand und zerrte sie hinter sich her. Sie rannten in den Gang hinein, zu der Tür, vor der eben noch das grausame Wesen hockte. Voller Panik schlug Tabris gegen die Tür. "Bitte, ihr müsst uns reinlassen!", schrie er voller Panik.
Nach oben Nach unten
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Die große Halle   Mo Mai 02, 2011 1:19 pm

Vincent:

Ich erschrak als es plötzlich an der Tür klopfte. Ich hörte eine menschliche Stimme auf der anderen Seite, also war es nicht dieses Ding sondern ein Mensch, somit konnte ich ihn oder sie nicht dort draußen lassen oder er beziehungsweise sie würde wahrscheinlich sterben...ich schob den Tisch beiseite, zog den Besen raus und öffnete die Tür, um die Person hereinzulassen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Di Mai 03, 2011 8:31 am

Als Tabris sah, wie sich die Tür öffnete, schob er Akira sofort durch diese hindurch in die Halle hinein. Dann wollte auch er durch die Tür gehen, und bemerkte wie der Dayze bereitzs hinter ihn stand, mit erhobener Kralle und zum Schlag ausholend. Schnell drückte auch er sich durch den Türspalt, doch in dem Moment schlug der Dayze zu und kratze Tabris den halben Rücken auf. Dieser fiel in der Halle zu Boden, raffte sich, im Schockzustand, doch schnell noch einmal auf und schmiss sich vor die Tür. Einige Männer, die das Geschen beobachtet hatten, kamen ihm sofort zur Hilfe und drückten ebenfalls gegen die große Tür. Es bollerte ein paar mal gegen die Tür, welche schon drohte zu brechen. Doch dann war es wieder still. Die Kreatur scheinte aufgegeben zu haben. So konnten die Männer wieder den Tisch vor die Tür schieben und auch den Besen wieder zur stabilisierung nutzen.
Als es wieder ruhig war, stürzte Tabris zu Boden und glitt in die Bewustlosigkeit. Akira, die völlig geschockt das Geschen mit angesehen hat, tappst mit großen Schritten zu Tabris, der sie schon wieder gerettet hatte, hockte sich neben ihn und nahm ihn etwas hoch. Sie legte seinen Oberkörper auf ihre Beine und bemerkte dann die rote Spur auf dem Boden "Er... Er bluttet...! Schnell, wir brauchen einen Arzt!", schrie sie leicht hysterisch.
Nach oben Nach unten
NPC
Non Player Character
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Crystals : 12
Anmeldedatum : 24.01.11

BeitragThema: Re: Die große Halle   Di Mai 03, 2011 7:57 pm

Frau Inku:

In Gedanken vertieft vernahm ich den Schrei des Mädchens welches sich zu mir
gestellt hatte.Auf ihrem Schoß ein Neuankömmling aus Zildres welcher anscheinend
verletzungen hatte."Was habt ihr denn gemacht?!?!",schrie Frau Inku mit leicht wütender
Stimme auf.

Brave:

"Leute jetzt bleibt mal alle locker okay? Miss Inku sie haben anscheinend wie ich geschlafen.
Wir haben einen neuen Schüler hier der zu spät kam,er heißt Vincent und ist verletzt genauso
wie das rosa Haarige Mädchen das sich noch nicht mal vorgestellt hat und immer irgentwo einsam
rum sitzt."

Slay:

"Wuuuuuuuuuuyiah! Lange werden wir es hier nicht mehr aushalten!~ aushalten!~ Wir sollten
eine Strategie entwickeln um das Kätzchen da draußen zu töten oder wenigstens gefangen
zu nehmen,also wer hat eine Ideeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee~",Ich schaute in die Runde
und sah wie Frau Inku mit Tabris in den Armen in die Abstellkammer verschwand um ihn
zu verartzten.

Frau Inku:

Mit Tabris huschte ich in die Abstellkammer und drehte ihn auf den Rücken,"Die Wunden
werde ich nun reinigen Tabris das könnte ein wenig weh tun."Ich reinigte die Wunde,doch
diese ist sehr tief also kramte ich aus meinem Kittel Faden und Nadel."Tabris die Wunde
ist leider sehr tief ich muss jetzt.....",ein gezielter Schlag auf den Kopf um sicher zu gehen
das dieses Balg erstmal nicht aufwacht nach ein paar Minuten hatte ich seine Wunden genäht
und holte eine Spritze raus welche ich ihm in den Arm einführte und eine Menge Blut abnahm.
Nachdem ich meinen Finger auf die Einstichstelle legte schließte sich diese sofort. [Eine spezielle
Fähigkeit von Frau Inku aber ich lass euch mal schön über die einzelnen NPC's rätseln]
Ich verband ihm noch den ganzen Oberkörper und ging dann zurück zu den anderen und legte
ihn auf eine Sport Matratze die noch an der Wand angelehnt war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Di Mai 03, 2011 9:00 pm

Silri:

Waren die Schlafmützen von Lehrern auch endlich aufgewacht... war ja auch so langsam Zeit gewesen...
Ich seufzte... wie lange würden wir hier wohl noch rumsitzen müssen... wie konnten wir dieses... Viech besiegen?
"Nur nicht den Mut verlieren, irgendwie kommen wir hier schon wieder raus", hörte ich ihre Stimme in meinem Kopf "Hätte ich bloß deinen Optimismus", antwortete ich... im Gegensatz zu ihr war ich eher realistisch... und sah, dass wir kaum eine Chance hatten, das ganze hier zu überleben...

Isral:
Und das dritte Mal hatten wir jemanden in letzter Sekunde reinhohlen müssen... noch einmal würde der Besen das nicht mitmachen... und ob wir noch einmal solch ein Glück hatten war auch fraglich...
Ich setzte mich wieder an die Wand, und seufzte... wie konnte man ein solches Wesen töten... ganz ohne Waffen?
Nach oben Nach unten
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 12:54 pm

Kenji:

Ein laaaaaaaanges Strecken gefolgt von einem blitzartigen
aufstehen,"Guten Morgen! Mister Slay sie hatten Gestern
erwähnt das wir einen Plan brauchen um den Feind zu besiegen."
Gleich werden sich alle von meinem Talent zur perfekten Plaung
überzeugen können and here comes.... The Master Plan!
"Opfern wir einfach die schwächste von uns! Das Viech hat doch
bestimmt nur hunger." Ich zeigte auf das pink haarige Mädchen
was immer noch in ihrer Ecke hockt,"Die sagt doch eh nie was
ich meine die bewegt sich noch nicht mal und wie sie heißt weiß
auch keiner ich frag mich für was die überhaupt hier ist."

Miyu:


Ich streichelte zärtlich den 15 Hasen der an diesem Tag schon wieder
aufgetaucht war und bald wieder in meiner Hand sterben wird.Danach
wird aber der 16 Hase kommen un dann der 17.....warum verschwindet
immer alles von mir.Ich streiche mir mti der Hand durchs Gesicht um
fest zu stellen ob die Narben solangsam anfangen zu heilen und ya zu
bluten hat es schon lange aufgehört aber es fängt an zu heilen.Vielleicht
hat das Monster da draußen auch Aua und braucht was zum heilen....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Do Mai 05, 2011 1:35 pm

Silri:

Ich wusste nicht recht, was ich von Kenjis Vorschlag halten sollte... das heißt... ICH wusste genau, wie ich dazu stand... es wäre zwar wirklich besser wenns anders ginge, aber da es sich wahrscheinlich nicht vermeiden ließ...
Allerdings funkte SIE mir dazwischen, mit ihrem ewigem rumgejammere wir können doch nicht einfach jemanden als köder benutzen blabla, und sie bei lebendigem Leibe gefressen werden lassen blabla... nun... dadurch war ich... waren wir letzten endes unentschieden, und so schwieg ich erstmal nur...


Isral:

Ich konnte es nicht fassen... wie konnte dieser Kerl nur einen solch besch...eidenen vorschlag machen?
"Hast du sie noch alle?", fragte ich in ungläubigem Tonfall. "Du willst einen anderen Menschen dieser Bestie zum Fraß vorwerfen nur um deinen eigenen Arsch zu retten?"

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die große Halle   

Nach oben Nach unten
 
Die große Halle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Busse und Bahnen in Halle/Saale (viele Fotos)...
» große Knochenhülse
» Skills für Großschwert
» Berufung in die Halle der Ehre - JuliaBendix
» Großschwert Waffenstammbaum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Azotic :: Skyzer Genesis Revolution - Das Rollenspiel :: Die Akademie :: Schulgelände-
Gehe zu: