Azotic


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
August 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender
Vote
Bitte klickt auf die Banner und Votet somit für uns. Helft mit Azotic bekannter zu machen!


Vote
Dolleys Top100
Animexx Topsites
NSW-TopSites - Abstimmen!
Statistik

Austausch | 
 

 Dach der Schule

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Chibu
Azotic
Azotic
avatar

Anzahl der Beiträge : 294
Crystals : 174
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 23

BeitragThema: Dach der Schule   Mi Apr 27, 2011 2:46 pm

Manche mögen es ja ganz schön finden, einfach auf dem Dache zu stehen und den anderen zu zeigen wie toll man ist.... Oder einfach nur gemütlich dem Sonnenuntergang zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://azotic.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dach der Schule   Di Mai 10, 2011 8:45 am

cf: Wohnung 021

Wenige Minuten, nachdem die drei Schüler ihre Wohnung verließen, erreichten sie das Treppenhaus, welches zum Dach der Akademie führte. "Na toll.. Wenn ich gewusst hätte, das es hier keinen Fahrstuhl gibt, hätte ich mir doch lieber etwas anderes überlegt", stöhnte Tabris innerlich und schleppte sich mühsam die Treppe hoch. Akira, welche vorran ging hatte keine Probleme mit den vielen Stufen. Als sie fast oben war drehte sie sich um, um nach den beiden Jungs zuschauen. Radethir sah sehr ziemlich müde aus und auch Tabris wirkte erschopft. "Tabris ist doch noch verletzt!", diese Worte schoßen Akira sofort ins Gedächnis. "Radethir sieht auch ziemlich KO aus, also sollte ich Tabris etwas helfen...", sorach sie innerlich zu sich und ging dann einige Stufen runter zu Tabris. "Hm...? Ist etwas", fragte er verdutzt, als das Mädchen vor ihm stand. "Um eins klarzustellen, ich mach das nicht für dich!", sagte sie mit leicht rotem Kopf. Sie nahm seinen rechten Arm, legte ihn um sich und faste ihn an die Hüfte um ihn zu stützen. "Ich will nur heute noch oben ankommen!", gab sie von sich, während ihr Kopf immer röter wurde. "Ja, Ja", gab Tabris lächelnd von sich.
Nach oben Nach unten
Radethir

avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Crystals : 41
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 23
Ort : CH

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Di Mai 10, 2011 7:29 pm

cf: Zimmer 021; Radethir, Akira & Tabris

Nach wenigen Minuten, so manchen Metern, nach der Anstrengung geschätzte tausend Treppenstufen und einer halben Ewigkeit erreichte ich weitaus müder als vorher das Dach. Die Sonne ging gerade unter.. wunderschön. Ich seufzte sofort zufrieden und glücklich auf und vergass all meinen Ärger. Und meine Müdigkeit schwand dahin. Ich ging auf die Anhöhe, die die Grenze des Daches zu der gähnenden Leere darstellte, setze mich auf sie und liess meine Beine baumeln. Eine falsche Bewegung und ich würde einige viele Meter hinabstürzten und mein Leben verlieren. Hach, das war mir im Moment egal, der Moment war zu schön. Währenddessen kämpften sich Tabirs und Akira die Treppe hoch. Sie war rot geworden, was ich als Liebesgeständnis deuten konnte.. Irgendwie stimmte mich dies eifersüchtig - und ich wusste nicht warum. Ich schob dieses lästige Gefühl beiseite und betrachtete den roten Himmel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flandre

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Crystals : 30
Anmeldedatum : 23.01.11

BeitragThema: Cobra Malown   Mi Mai 11, 2011 3:45 pm

CF: Eingangstor

Schnellen Schrittes und ohne ein Zeichen der Müdigkeit - Idioten werden nicht müde - hatte Cobra beinahe das Dach erreicht. Auf den letzten Etagen warf sie sich mit einem lauten "Hui~!" ins Geländer und lies ihre Kuriertasche um sie herum schlenkern. Während dem Aufstieg hatte sie die Treppenstufen alle mitgezählt. Nun, sie konzentrierte sich nicht darauf, dies zu tun, jedoch blieb ihr jeder einzelne Schritt im Gedächtnis, weshalb sie nur an den Aufstieg denken musste, um die genaue Anzahl der Treppenstufen zu wissen. "Fluch und Segen", würden einige Leute nun sagen, doch nicht Cobra. Allerdings liegt das eher daran, das Cobra einfach zu blöd ist, um beides von einander zu unterscheiden.

Endlich auf dem Dach angekommen, bestaunte sie die Umgebung. "So viele Bäume O.O", gab sie staunend von sich, als sie in die Ferne schaute. Doch dann wurde ihr Panorama von mehreren Leuten gestriffen, die aneinander Hingen, zumindest deutete Cobra diese Aktion als ein "aneinander Hängen" aus, und Cobra interpretiert vieles falsch... Doch ungeachtet dieser Interpretation wollte CObra die beiden kennen lernen. Sie zupfte ihren Hut zurecht, legte den Kragen in eine angemessene Position und stellte sich aufrecht hin. Dann suchte sie nach einer Frage, mit der sie beide in ein Gespräch einwickeln könnte. Sie durfte nicht zu auffällig, allerdings auch nicht zu platt sein. Nachdem Cobra eine ihrer Meinung nach passende Frage gefunden hatte, trat sie auf die beiden zu, setzte ihr freundliches Lächeln auf und fragte: "Habt ihr auch Angst davor, von Toast erstochen zu werden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dach der Schule   Do Mai 12, 2011 4:46 pm

Akira und Tabris erreichten ebenfalls das Dach. Sie gingen zu Radethir und Tabris setzte sicht neben ihn hin. Akira allerdings blieb stehen und betrachtete den Sonnenuntergang. Sie fühlte sich gut, so frei und unbeschwert. Wie sie dort oben stand und der Wind sanft durch ihre Haare wehte, vergass sie fast all ihren Kummer und ihren schmerz. Sie blickte leicht zu Tabris und Radethir runter. "Radethir... Tabris... ich kenne euch erst seit weniger Zeit.. Und doch seid ihr beide mir mehr Freunde, als es sonst irgendwer war...", sprach sie leicht bedrückt innerlich zu sich. Unbewusst fing sie an zulächeln.

Einige Minuten stand sie still schweigend da, mit einem lächeln auf den Lippen, als sie plötzlich eine Stimme wahrnahm. "Habt ihr auch Angst davor, von Toast erstochen zu werden?", gab die fremde Stimme von sich. Total verwirrt drehte Akira sich um und erblickte ein Mädchen, welches sie an lächelte. "Wie bitte? Von einem Toast erstochen?", stotterte Akira leicht verwirrt.
Nach oben Nach unten
Flandre

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Crystals : 30
Anmeldedatum : 23.01.11

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Do Mai 12, 2011 4:57 pm

"Natürlich! Oder glaubst du, dass ein Toast dich erschießen könnte?", antwortete Cobra mit einer Selbstverständlichkeit, die ihre Idiotie nur nochmal unterstrich. "Wie Naiv^^", fügte Cobra noch kichernd hinzu. Wobei CObras Frage eigentlihc nicht ganz unberechtigt war, wurde sie doch ihrer Meinung nach schon einmal beinahe von einem Toast erstochen. Zwar sah die Realität so aus, dass Cobra sich am Buttermesser geschnitten hatte, als sie versuchte, sich einen Toast zu Buttern, doch ihr persönlich kam die Option des Attentätertoasts realistischer vor. "Ich bin übrigens Cobra. Und du?", fragte Cobra und hielt Akira die Hand entgegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dach der Schule   Do Mai 12, 2011 5:06 pm

"N-Naiv?", stotterte Akira leise. "Von einem Toast erstochen? Hat die nicht mehr alle?", dachte sie sich über Cobras Kommentar. Akira blickte das Mädchen etwas skeptisch entgegen. "Das Mädchen scheint es mit ihrer Aussage wahrlich ernst zu meinen.", murmelte Akira innerlich. Als das Mädchen allerdings Akira die Hand hinhielt und sich mit dem Namen Cobra vorstellte, zögerte Akira nicht lange und reichte auch ihr die Hand. "Hallo, ich bin Akira", gab sie mit einem überfreundlichen Ton von sich. "Wahrscheinleich kommt das Mädchen nicht von hier und meint mit Toast sicherlich was anderes", redete sich Akria selbst ein. Denn so verrückt kann doch kein Mensch sein, so Akria's Meinung.
Nach oben Nach unten
Radethir

avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Crystals : 41
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 23
Ort : CH

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Do Mai 12, 2011 6:04 pm

Verträumt betrachtete ich den tiefroten Abendhimmel. Ein wunderschönes, fast schon magisches Licht verbreitete sich über den Horizont und hauchte ihm einen Touch von Mystik ein. Eine wunderbare Idylle schien sich über die ganze Welt zu verbreiten.. nein, über meine kleine, verletzliche, traumhafte Welt. Einen Moment, nur die paar Sekunden eines kleines, wundervollen Momentes, konnte ich all den Schmerz vergessen, all den Pein, der durch und durch auf meiner Welt hämmerte. Die Dayze waren im Begriff, meine Welt letztlich zu erschüttern und ihr den letzten Rest ihrer Lebenskraft zu nehmen. Die Dayze waren es, die die einzig wahre Bedrohung darstellten, den einzig wahren Grund für unser aller Leid. Aber es war auch die Grausamkeit des Menschen, die Grausamkeit unserer blutenden Gesellschaft, die meine Welt immer wieder ins Wanken brachte. Doch die Menschen waren es, die in meiner persönlichen Welt, wie es sie nur in Träumen gab, duftende, bunte Blumen pflanzten, die mir halfen, mich auf dieser Grausamkeit zu halten. Und es waren diese beiden Menschen, Tabris und Akira, die mir jetzt diesen besagten Halt gaben. Es war ein tragender Halt, zwei Säulen, die meine Welt aus dem Wanken ins Gleichgewicht steuerten. Ich mochte sie. Ich lächelte breit und Tränen des Glückes sammelten sich in meinen tiefgrünen Augen. Ich war im Begriff, sie in meine Welt, sie in mein Herz zu integrieren, ich war im Begriff, diesen Moment zu lieben...
Doch da platzte dieses Mädchen dazwischen, die ihre Idiotie nicht nur versprühte sondern auch verkörperte. Mit der simplen und doch überaus bescheuerten Frage, ob wir auch die Angst davor hätten, von einem Toast erstochen zu werden, riss sie mich jäh aus meinen Gedanken. Innerlich kochte die Wut hoch, doch ich zwang mich, diesem Mädchen eine Chance zu geben, so wie ich allen eine Chance geben wollte. Ich stand auf und blickte dem Mädchen in ihre Augen. Ich lächelte gezwungenermassen und begrüsste sie dann. "Hallo duuh!", rief ich etwas pressend, "meine Name ist Radethir.. deiner?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Dach der Schule   Do Mai 12, 2011 6:29 pm

Als Radethir aufstand und zu dem neuen Mädchen ging, begab Akira sich ein paar Schritte zurück um ihm etwas platz zu machen. Tabris blickte ebenfalls zu dem fremden Mädchen, welches noch immer freundlich lächelte. Tabris lächelte ebenso und nickte ihr zur Begrüßung zu, "Hallo, ich bin Tabris." Dann sah er wieder in die Ferne. Er schien in seinen Gedanken versunken zu sein. Als Akira zu ihm sah, konnte sie noch nicht mal sein übliches Lächeln erkennen. Irgendetwas schien ihn sehr zu beschäftigen. Ihn dort so bedrückt sitzen zusehen stimmt auch Akira traurig. Warum nur fühlte sie sich so schlecht? Schnell wendete sie ihren Blick ab und sah wieder zu Radethir und dem Mädchen.
Nach oben Nach unten
Flandre

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Crystals : 30
Anmeldedatum : 23.01.11

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Do Mai 12, 2011 8:51 pm

"Toll, dass ich jetzt eure Namen kenne^^ Habt ihr die euch selbst ausgesucht, oder hat die euch ein Kugelschreiber gegeben?", fragte Cobra neugierig hinterher, da sie schon oft mitbekommen hatte, wie sich Jugendliche selbst Pseudonyme gaben, um dadurch coller zu wirken und ihre ach so schlimme Vergangenheit zum Ausdruck zu bringen. Nun, desöfteren fingen diese Leute an zu weinen, wenn Cobra sich vor Lachen am Boden rollte, nachdem sie die Namen und das ach so schwere Schicksal dahinter gehört hatte. Es schient zu ihren Talenten zu gehören, immer das zu sagen, was man nicht hören will. "Meinen Namen habe ich von einem Kugelschreiber aus der Friedhofswarteliste bekommen, als ich dort geboren wurde. Aber er ist trotzdem toll^^. Ich habe irgendwo mal gehört, das Cobra eine ausgestorbene Hamstermassenvernichtungswaffe ist. Irgendwie macht mich das stolz...", prahlte Cobra hinterher
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Radethir

avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Crystals : 41
Anmeldedatum : 05.05.11
Alter : 23
Ort : CH

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Fr Mai 13, 2011 6:48 pm

Ich bemerkte den Schleier der verschiedensten Gefühle, der sich über die Anwesenden legte. Einerseits schwappte über mich das Gefühl der stetigen Bedrücktheit, da ich diese Persönlichkeit im Moment noch nicht einschätzen wollte, andererseits versprühten Tabris und Akira das deutlich bedeutendere Bedürfnis, alleine sein zu wollen. Und das machte mich in gewisser Hinsicht eifersüchtiger, als ich wollte. Da ich aber nicht wollte, dass dieses Gefühl keimte und wuchs, entschloss ich mich, sie alle hier einen Moment alleine zu lassen.. "Ich brauch Mal ein paar Minuten für mich... Wir sehen uns nachher", murmelte ich. Ich vermied den Blickkontakt mit Akira und Tabris und nickte dieser freundlich-verrückten Persönlichkeit zu. Dann stürmte ich die Treppe hinab, ging aus der Akademie hinaus und fand mich nach ein paar Minuten des Gehens in einer kleinen Idylle wieder.

tbc: Erholungszone; Aussenbereich; Akademie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Sa Mai 14, 2011 3:41 pm

Vincent:
cf:Wohnung 004 [Aerlinn]

Nachdem ich ein wenig durch die Schule gegangen war, kam ich auf dem Dach der Schule an. es waren ein paar Leute da mit denen ich mich hätte unterhalten können, aber sie waren alle schon in ein gespräch verwickelt wie es schien und ich wollte sie nicht stören, also stelle ich mich ein wenig abseits von ihnen ans Geländer und wartete bis sie mit ihrem Gespräch fertig waren, um mir dann einen rauszusuchen und ein Gespräch unter vier Augen mit ihm führen zu können...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flandre

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Crystals : 30
Anmeldedatum : 23.01.11

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Sa Mai 14, 2011 4:18 pm

Cobra Malown

Während Cobra auf die Antwort ihrer gegenüber wartete, ging auch schon eine von ihnen weg, nachdem er sich murmelnd verabschiedet hatte. "Warum heißt Murmeln eigentlich Murmeln? Es hat doch mit Murmeln gar nichts zu tun...", murmelte Cobra vor sich hin, während sie dem Typen, der anscheinend traurig war, hinterhersah, wie er das Dach verlies, und sich dazu entschloss, ab sofort ein neues Wort für die Tätigkeit "Murmeln" zu suchen, zumal das Wort für sie keinen Sinn ergab. Doch da sah sie, dass da jemand anderes an der Treppe stand. Ein schwarz-haariger Junge mit grünen Augen, deren Farbe gut zu Cobras namensgebendem Tier passen würden, nämlich einer Schlange. Er sah neugierig aus. Wollte er reden? Ob er wohl auch Angst davor hatte, von einem Toast erstochen zu werden? Ehe Cobra sich versah, ließ sie ihren Gesprächspartner links liegen und stand auch schon vor dem komischen Grünauge. "Deine Augen sehen aus wie Gras, wusstest du das?", floss es ihr aus dem Mund, was allerdings in Anbetracht der Tatsache, dass Nachdenken eine noch sinnlosere Frage erbracht hätte, nicht wirklich schlimm ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Sa Mai 14, 2011 4:37 pm

Vincent:

Ich war überrascht als eine von den anderen auf dem Dach plötzlich zu mir rüber kam und mich fragte, ob ich wisse, dass meine Augen wie gras aussehen. Ich fand zwar nicht wirklich, dass sie wie gras aussehen, aber ich glaubte, dass nur darauf anspielen wollte, dass meine Augen grün sind. "Ja, das weiß ich", antwortete ich ihr. Ich fragte mich, ob sie das als kompliment meinte oder ob sie einfach nur irgendwie ein Gespräch beginnen wollte, aber so oder so war diese Aussage ziemlich idiotisch. Aber sie konnte ja nichts dafür und ausserdem war Idiotie keine Sünde...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flandre

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Crystals : 30
Anmeldedatum : 23.01.11

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Sa Mai 14, 2011 4:41 pm

Cobra Malown

Cobra strich sich eine ihrer Haarsträhnen aus dem Gesicht und kicherte, als er ihr Antwortete. Es war etwas neues für sie, dass ihr Gegenüber weder verwirrt noch wütend drein schaute, nachdem er von ihr angesprochen wurde. Dabei kam sie auf den gedanken, dass sie gerne wildfremde Leute ansprach, was sie sofort auf eine lange Reise von Assoziationsketten schickte, welche darin endete, dass sie aus reiner Neugierde fragte: "Magst du Idioten? Also ich finde die irgendwie komisch, die labern immer so unsinniges Zeug. Bist du ein Idiot? Und wenn Nein, warum?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Sa Mai 14, 2011 4:56 pm

Vincent:

Als sie Frage stellte, ob ich Idioten mag und ob ich einer sei, antwortete ich ihr:"Um ehrlich zu sein habe ich nichts gegen Idioten. In manchen dingen können idioten sogar ganz nützlich sein. Ob ich ein Idiot bin liegt auch nur im Auge des Betrachters...ich meine jeder hat eine andere Auffassung von Idioten, da es keine klare Richtlinie gibt, die vorschreibt ab wann jemand besonders dumm oder besonders intelligent ist...aber aus meiner eigenen Sicht würde ich sagen, dass jeder Mensch ein wenig idiotisch ist und jeder ein bisschen intellektuell...was ich damit sagen will ist, dass ich denke, dass ich auch zum Teil ein Idiot bin..."Ich war ein wenig überrascht, wie fließend ich mit ihr sprechen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flandre

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Crystals : 30
Anmeldedatum : 23.01.11

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Sa Mai 14, 2011 5:03 pm

Cobra Malown:

Cobra war nicht wenig erstaunt über deine Antwort, sie verwirrt ihn sogar ein bisschen. Was war denn nun ein Idiot, und was war keiner? Und was zur Hölle sind eigentlich Auguren? Tausende von Fragen schossen durch den Kopf des Mädchens, das komplett in orange und schwarz gehüllt war und sich nun den Hut zurecht rückte. "Aber... dann bin ich ja ganz viel Idiot... und andere Leute aauch ganz schlau, obwohl ich ganz schlau und andere Leute ganz idiotisch sind!", stammelte Cobra, während ihr Gesichtsausdruck mit Worten nicht recht zu beschreiben war, weshalb an dieser Stelle folgender Smiley Cobra darstellen soll -> @.@
"Und was sind Auguren? Was meint Lady Macbeth damit überhaupt?!", stammelte sie hinterher, um ihren Wortfluss am fließen zu halten, wobei nicht einmal ich als allwissender Erzähler weiß, wie Cobra nun von Idiotie auf Lady Macbeth kam...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Sa Mai 14, 2011 5:16 pm

Vincent:

Sie war die einzigste mit der ich direkt fließend reden konnte...und sie hatte kein wort von dem, was ich gesagt hatte, verstanden...ich glaubte, dass sie ein wenig idiotisch war, aber wie ich ihr das vorher schon gesagt hatte, fand ich das nicht weiter schlimm und sagte zu ihr:"Naja, das ist wiederrum deine Ansicht von den Menschen, du empfindest dich selbst als überaus intelligent und alle andere als dumm ich sehe aber in jedem Menschen was von beidem...aber deine beiden Fragen verstehe ich nicht so richtig...vorallem nicht wie du darauf gekommen bist...ich habe nichts von Auguren gesagt und auch nichts von Lady Macbeth..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flandre

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Crystals : 30
Anmeldedatum : 23.01.11

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Sa Mai 14, 2011 9:42 pm

Cobra Malown:

Cobra dachte angestrengt nach. Was genau waren Auguren? Konnte man die Essen? Sie war so sehr in diese Frage vertieft, dass sie sogar Vincents Frage überhörte. Doch da hatte sie einen Gedankenblitz! Das Wort Auguren hörte sich so ein bisschen an, als würde man jemanden erwürgen, und somit müsste es doch ein toller Ersatz für das Wort "Murmeln" sein, dass ja so garnichts mit der tätigkeit Murmeln zu tun hatte. Zwar hatte das Wort "Auguren" genau so wenig damit zu tun, jedoch hörte es sich cooler an. "Das ist die Idee! Auguren! So heißt das ab heute! Erm... Entschuldigung, hast du was gesagt? Ich bin übrigens Cobra, und du? Heißt du auch Cobra?", fragte Cobra, wobie sich ihre Worte mal wieder überschlugen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Dach der Schule   So Mai 15, 2011 11:11 am

Vincent:

Als sie gesagt hatte, dass irgendetwas von da an Auguren heißen würde, fragte ich mich innerlich, ob sie mir überhaupt zuhörte. Aber da sie mir eine frage gestellt hatte, würde sie mir jetzt wahrscheinlich wieder zuhören und ich antwortete:"Nein, ich heiße nicht Cobra. Mein Name ist Vincent. Und...ähm...wenn ich fragen darf...was heißt ab jetzt Auguren?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flandre

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Crystals : 30
Anmeldedatum : 23.01.11

BeitragThema: Re: Dach der Schule   So Mai 15, 2011 6:45 pm

Cobra Malown

"Nun... hast du auch schonmal bemerkt, dass das Wort "Murmeln" garnicht zu der Tätigkeit "Murmeln" passt?", fragte Cobra neugierig. "Wobei... Auguren passt auch nciht wirklich darauf, oder?", augurte sie dann vor sich her, während sie sich fragte, was Auguren denn nun waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Dach der Schule   So Mai 15, 2011 6:57 pm

Vincent:

"Nein es passt auch nicht. Außerdem passen die meisten Worte nicht zu der Tätigkeit oder dem Gegenstand, den sie beschreiben, aber willst du sie deshalb alle gleich ändern? da hättest du ziemlich viel Arbeit, die du dir im Nachhinein schenken könntest, da dann dein Wort das als Ersatz dient auch nicht wirklich passen wird", antwortete ich Cobra und fragte mich, ob es nur eine Täuschung war, dass sie aussah, als sei sie schon erwachsen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flandre

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Crystals : 30
Anmeldedatum : 23.01.11

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Di Mai 17, 2011 8:35 am

Cobra Malown:

"Nun, ich finde schon, dass es passt. Außerdem ist das kreativ, und intelligent... und kreativ... und Cobra! Und irgendwann habe ich dann eine perfekte Sprache erfunden!", prahlte Cobra mit einem Kichern, das schon beinahe Wahnsinnig klang. "Und du? Hast du nciht auch solche Ziele? Wie zum Beispiel einn Mittel zu erfinden, dass Dayze in Kätzchen verwandelt?", fragte sie hinterher. Cobra mochte Kätzchen, jedoch beruhte das nicht wirklich auf Gegenseitigkeit, da die meisten Katzen in Anbetracht von Cobras offensichtlichem Wahnsinn die Flucht ergreifen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misery

avatar

Anzahl der Beiträge : 341
Crystals : 47
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 24
Ort : Beyond this world

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Di Mai 17, 2011 1:46 pm

Vincent:

"Nein, ich habe nicht solche Ziele. Ich weiß nicht wozu ich überhaupt gut bin...ich meine ich habe bisher alles ziemlich falsch gemacht, was man nur falsch machen kann", meinte ich zu ihr. Warum hatte ich ihr das erzählt? Ich hätte es doch eigentlich auch für mich behalten können. "Aber es freut mich, dass du schon weißt, was du in deinem Leben vorhast", fügte ich hinzu. War es überhaupt ihr Lebensplan gewesen? Hätte auch einfach nur ein Hobby von ihr sein können...es gab ja die verrücktesten auf der Welt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flandre

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Crystals : 30
Anmeldedatum : 23.01.11

BeitragThema: Re: Dach der Schule   Di Mai 17, 2011 8:10 pm

Cobra Malown:

"Du hast alles falsch gemacht?!", gab Cobra geschockt von sich. "Also hast du mit offenem Fenster geschlafen, den Kühlschrank offen gelassen und nicht als letzter das Licht aus gemacht?", fuhr sie even geschockter fort. Sie hätte zwar noch mehr Sachen aufzählen können, doch in ihr sehr optimistisches Weltbild passten keine Konflikte mehr rein. "Nun, was ich machen will, weiß ich noch nicht. Weshalb sind wir eigentlich hier?", fragte Cobra und setzte sich auf den Boden. "Erzähl mir alles über diese Schule, was du weißt! Und dann darüber, was du alles falsch gemacht hast. Nein! Andersherum!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dach der Schule   

Nach oben Nach unten
 
Dach der Schule
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Welche Farbe hat euer Dach im Moment?
» Was mögt/hasst ihr an eurem Spielstand?
» [LS13][TOP] Mapping Schule LS-Mod-Temple
» Das Leben in Shinsei
» Maimai

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Azotic :: Skyzer Genesis Revolution - Das Rollenspiel :: Die Akademie :: Schulgelände-
Gehe zu: